Aktuelles & Pressemitteilungen


Veranstaltungen


Verkehrsmeldungen

Foto: bluedesign - Fotolia.com

Der Redaktion sind derzeit diese Verkehrsmeldungen bekannt:

Aktuell:

A8: Nachtbaustelle zwischen Kirchheim/Teck und Aichelberg vom 23. auf den 24. Mai 2019: Zwischen 19 Uhr und 6 Uhr sind Spuren in Richtung München gesperrt. Es gilt Tempo 60. === Beim Kreuz Ulm/Elchingen werden an der Landesgrenze die Nebelwarnanlagen getauscht: Bis 7. Juni 2019 sind in beiden Richtungen die Standstreifen gesperrt. Es gilt Tempo 80. +++ B27: Tagesbaustelle beim B312-Anschluss Aichtal bis 25. Mai 2019. Von 9.30 Uhr bis 16 Uhr ist in Richtung Stuttgart nur eine Spur offen. Es gilt Tempo 60. === Zwischen dem Anschluss Gomaringen und Tübingen-Derendingen ist bis 14. Juni 2019 tagsüber (7 Uhr bis 16.30 Uhr) in Richtung Stuttgart nur eine Spur offen. Es gilt Tempo 80. +++ L249: Wegen eines Hangrutsches gibt es an der Sirchinger Steige bei Bad Urach bis 29. Mai 2019 Ampeln. +++ K6747: Die Hanner Steige bei Bad Urach ist bis 29. Mai 2019 komplett gesperrt. Die Umleitung von und nach Bleichstetten führt über Upfingen (L249) +++ A81: Tagesbaustelle zwischen Sulz und Empfingen bis 31. Mai 2019 (jeweils  9 Uhr bis 15 Uhr): In Richtung Stuttgart ist nur eine Spur offen. Es gilt Tempo 80. Für Lastwagen ist es eng. === Zwischen Herrenberg und Rottenberg gibt es bis 24. Mai 2019, 12 Uhr, Sperren im Rastplatz Ziegler (Fahrtrichtung Singen). +++ Metzingen: In der Sannentalstraße werden Leitungen verlegt. Der Abschnitt zwischen Einsteinstraße und Paul-Ehrlich-Weg ist bis Ende Mai 2019 komplett gesperrt. Danach ist der Abschnitt vom Paul-Ehrlich-Weg bis zur Ohmstraße bis Ende August unpassierbar. +++ B28: Nördlich Hengen ist der Abschnitt zwischen den Einmündungen der K6707 und der L245 bis 31. Mai 2019 komplett gesperrt. Die Gemeindeverbindung zwischen Hengen und Grabenstetten ist ebenfalls gekappt. Die Umleitungen führen in Richtung Urach im Norden von Böhringen über Grabenstetten beziehungsweise in Richtung Ulm im Süden über Seeburg und Hengen. === Vollsperrung im Blautal zwischen Gerhausen und Arnegg bis 18. Juni 2019. === Die Böhringer Steige östlich Bad Urach ist (mit einer Pause vom 12. bis 29. Juli) bis 30. September 2019 komplett gesperrt. Die offizielle Umleitung: In Richtung Ulm von Bad Urach auf der B465 zur L245 durch Seeburg zur B28 bei Römerstein-Böhringen. In Richtung Urach ab Böhringen auf der K6758 nach Grabenstetten und von dort über die L211 zur B28. === In Reutlingen ist die Schieferstraße zwischen den Anschlüssen der Rommelsbacher Straße und der L378A (Burkhard+Weber-Straße / Sondelfinger Straße) bis 31. Oktober 2019 halbseitig gesperrt. Für Lastwagen ist es eng. Es gilt Tempo 30. +++ K6732: An der Zufahrt zum Schloss Lichtenstein gibt es bis Ende Mai 2019 Ampeln. +++ K7124: Westlich Balingen-Ostdorf ist die Brücke über den Talbach bis 31. Mai 2019 komplett gesperrt. Die Umleitung von und nach Geislingen führt über Balingen-Schmiden und die L415. Die Reitanlage ist mit Fahrzeugen nur von Geislingen aus erreichbar. +++ K6916: Der Abschnitt zwischen Ammerbuch-Reusten und Rottenburg-Hailfingen ist bis Ende Mai 2019 komplett gesperrt. Die Umleitung führt über Altingen und Tailfingen. +++ K5550: Ein Abschnitt zwischen Zimmern unter der Burg und dem Vaihingerhof bei Neukirch ist bis 7. Juni 2019 komplett gesperrt. Die Umleitung führt über Schömberg (B27 / K7168). +++ L374: Die Neckarbrücke zwischen Reutlingen-Mittelstadt und der B297 ist bis 7. Juni 2018 gesperrt. Die Umleitungen führen im Norden über Neckartenzlingen und im Süden über Rommelsbach / Pliezhausen. +++ B10: Zwischen Sirnau und Plochingen/Hafen sind  bis 10. Juni 2019 die Spuren in beiden Richtungen eingeengt. Es gilt Tempo 60. === Bei der Neckar-Brücke bei Deizisau sind bis 10. Juni 2019 die Spuren in Richtung Stuttgart eingeengt. Es gilt Tempo 60. +++ B312: Der Abschnitt zwischen Zwiefalten-Baach und Riedlingen ist bis 16. Juni 2019 komplett gesperrt. Die Umleitungen führen über die L271 (Datthausen) und die B311. +++ K7160: In Gauselfingen ist die Kreisstraße an der Einmündung in die B32 gesperrt bis 10. Juni 2019. Die Umleitung vom und ins Laucherttal führt über Burladingen und Stetten unter Holstein (L382 / L385). +++ Neckar-Alb-Bahn (KBS 760): Bis 27. Juni 2019 fallen tagsüber (8.45 Uhr bis 15.15 Uhr) die Regionalbahnen zwischen Wendlingen und Nürtingen weg. Ersatzweise hält der Regional-Express in Oberboihingen. +++ L359: In Reusten ist bei der Bushaltestelle bis 30. Juni 2019 eine Spur gesperrt. +++ B296: Der Abschnitt zwischen dem A81-Anschluss Herrenberg und Ammerbuch-Breitenholz ist bis Ende Juni 2019 komplett gesperrt. Es gibt Ausnahmen für Omnibusse. +++ K6903/K6904: In Gomaringen sind bis 30. Juni 2019 der Kreuzungsbereich Hinterweilerstraße / Schillerstraße / Engelhagstraße sowie die Abzweigung der beiden Kreisstraßen (Stockacher Straße / Härtenstraße) komplett gesperrt. Damit sind auch die Verbindungen von und nach Stockach und Immenhausen gekappt. Die überörtlichen Umleitungen führen im Westen über die L230 und im Osten über die L384. +++ K1231: Dauerbaustelle zwischen Bempflingen und Großbettlingen bis voraussichtlich Ende Juni 2019. Zunächst wird der Bereich ab der Einmündung der K1233 nach Altdorf bis zum Abzweig der Ortsverbindungsstraße nach Bempflingen gesperrt. Der Anliegerverkehr von und nach Großbettlingen beziehungsweise Bempflingen ist über die Ortsverbindungsstraße möglich. In den Pfingstferien zwischen dem 11. und 21. Juni wird der restliche Streckenabschnitt zwischen der Ortsverbindungsstraße bis zur Einmündung der K 1232 nach Großbettlingen ebenfalls gesperrt. Eine überörtliche Umleitung ist ausgeschildert. +++ B313: Großbaustelle am Nürtinger Tankstellendreieck bis 6. Juli 2019: Der Verkehr über Wörthbrücke und Neckarbrücke wird richtungsweise umgeleitet. Für Lastwagen ist es eng. +++ Tübingen: Die Marktsteige zwischen Marktplatz, Wienergässle und Haaggasse ist bis voraussichtlich 7. Juli 2019 für den Fahrverkehr gesperrt. Die Marktbeschicker gelangen in dieser Zeit über die Kirchgasse auf den Marktplatz. +++ B463: Zwischen den Anschlüssen der L453 (nördlich Straßberg) und der L218 (Neuhaus) sind bis 12. Juli 2019 wechselnde Abschnitte komplett gesperrt. Die Umleitungen werden nach Baufortschritt unterschiedlich ausgeschildert. +++ Münsingen: Der Alte Trailfinger Weg ist bis Mitte Juli 2019 gesperrt. In Derendingen ist die Sieben-Höfe-Straße zwischen Stephanstraße und Danziger Straße bis 1. August 2019 gesperrt. In dieser Zeit werden die TüBus-Linien 5 und 16 sowie die Linie N88 umgeleitet. Fahrpläne gibt es auf der Website der Stadtwerke. === Bis voraussichtlich Oktober 2019 ist das Parkhaus Altstadt-Mitte gesperrt. +++  B463: Die Strecke zwischen Straßberg und der Kreisgrenze bei Neuhaus wird bis 12. Juli 2019 abschnittsweise saniert. Umleitungen gibt es je nach Baufortschritt. +++ K6923: In Neustetten-Wolfenhausen ist die Bühlstraße bis 19. Juli 2019 komplett gesperrt. Es gibt eine lokale Umleitung. +++ K8266: In Veringenstadt ist bis 30. Juli 2019 die Lauchertbrücke gesperrt. Die Umleitung führt über die B415. +++ A8: Zwischen Aichelberg und Kirchheim /Teck ist bis 31. Juli 2019 der Standstreifen in Richtung Karlsruhe gesperrt. Es gilt Tempo 100. === Bauarbeiten im Denkendorfer Tunnel bis 31. August 2019. Spuren sind in beiden Richtungen eingeengt und zeitweise gesperrt. === Dauerbaustelle bis 1. September 2021 am Anschluss Wendlingen. In Fahrtrichtung München ist zeitweise die Auffahrt gesperrt. Es gilt Tempo 80. +++  L1250: Der Abschnitt zwischen Oberboihingen und Wendlingen ist bis 24. August 2019 komplett gesperrt. Eine lokale Umleitung führt über Nürtingen-Zizishausen. Der überregionale Verkehr wird auf die B313 umgeleitet. Für die Buslinien 184 und 196 gibt es angepasste Fahrpläne. +++ L1250: Vollsperrung bei Oberboihingen bis 30. August 2019. Der überregionale Verkehr wird über die B313 umgeleitet. +++ Schönbuchbahn (KBS 790.72): Zwischen Holzgerlingen und Herrenberg fahren voraussichtlich bis Mitte September 2019 ausschließlich Busse. +++ Reutlingen: Im Bereich Alb-, See- und Lindachstraße werden bis voraussichtlich Ende September 2019 Leitungen verlegt. Wechselnde Abschnitte sind gesperrt. +++ L433: In Meßstetten ist ein Abschnitt bis bis 31. oktober 2019 komplett gesperrt. Es gibt Umleitungen von und zur L433 über die parallele unterdigisheimer Straße sowie von und zur L196 (Hartheim) über Sanetta- und Keltenstraße. +++ B464: In Böblingen gibt es bis 31. Oktober 2019 Sperren im Daimlerknoten (B464 / K1073) mit lokalen Umleitungen. +++ K6944: Die Ortsdurchfahrt Hirrlingen wird bis 29. November 2019 abschnittsweise saniert. Umleitungen gibt es je nach Baufortschritt. +++ B313: Die Ortsdurchfahrt Mägerkingen ist bis 6. Dezember 2019 komplett gesperrt. Die Umletungen von und nach Trochtelfingen führen über die Gammertinger Ortsteile Feldhausen und Harthausen. +++ K4715: Der Abschnitt zwischen Eutingen und Göttelfingen ist bis Mitte Dezember 2019 komplett gesperrt. Als Umleitungen bieten sich im Osten die L360 (Baisingen) oder im Westen die B463 (Hochdorf) an. +++ K6720: In Altenburg ist ein Abschnitt der Donaustraße bis Ende 2019 komplett gesperrt. Die Umleitung von und zur B297 führt über die Isarstraße (K6721) und die B464. +++ B28(a): Dauerbaustelle zwischen Tübingen und Hirschau auf der Europastraße: Bis Jahresende 2019 sind Spuren gesperrt. Es gilt Tempo 50. +++ L370: Dauerbaustelle zwischen Weilheim und Hirschau bis Jahresende 2019. Es gilt Tempo 30. +++ K6923: In Neustetten-Wolfenhausen ist die Dorfstraße bei der Hausnummer 10 bis Jahresende 2019 komplett gesperrt. Die Umleitung führt über die Holzstraße und Bergstraße. +++ K6708: Baustellenampel an der Hanner Steige zwischen Bleichstetten und Bad Urach bis 31. März 2020. Es gilt Tempo 30. +++

Angekündigt:

A8: Zwischen Esslingen und Wendlingen  sind vom 24. bis 27. Mai 2019 Spuren in Richtung München gesperrt. Es gilt Tempo 60. === Nachtbaustelle zwischen Kirchheim/Teck und Aichelberg vom 27. bis29. Mai 2019: Zwischen 19 Uhr und 6 Uhr sind Spuren in Richtung München gesperrt. Der Anschluss Aichelberg ist ebenfalls gesperrt mit Umleitung nach Kirtchheim-Ost. Es gilt Tempo 60. ===Beim Kreuz Ulm/Elchingen werden an der Landesgrenze die Nebelwarnanlagen getauscht: Vom 30. September bis 25. Oktober 2019 sind in beiden Richtungen Spuren gesperrt. Es gilt Tempo 80. +++ Neckar-Alb-Bahn (KBS 760): Am 27. Mai 2019 fallen mehrere Regionalexpress-Verbindungen zwischen Stuttgart-Hauptbahnhof und Esslingen aus. Der Interregio-Express von und nach Tübingen endet beziehungsweise beginnt in Plochingen. Die S-Bahnen der Linie 1 fahren im 30-Minuten-Takt und werden teilweise umgeleitet. === Vom 8. Juni (7 Uhr) bis 10. Juni (23 Uhr) gibt es keinen Interregio-Express zwischen Tübingen und Stuttgart-Hauptbahnhof. Regionalexpress und Regionalbahn pendeln zwischen Tübingen und Plochingen. Die S-Bahnen / Ulmer Regionalbahnen fahren zwischen Stuttgart-Hauptbahnhof und Plochingen nach Plan. === Vom 11. Juni (6.45 Uhr) bis 17. Juni (23 Uhr) fallen mehrere Interregio-Express-Verbindungen zwischen Tübingen und Stuttgart-Hauptbahnhof aus. Regionalexpress und Regionalbahn pendeln zwischen Tübingen und Plochingen mit Anschluss an die S-Bahn. === Vom 18. Juni (5.15 Uhr) bis 8. Juli (1.30 Uhr) gibt es zwischen Stuttgart-Hauptbahnhof und Plochingen keinen Regionalexpress. S-Bahn und Ulmer Regionalbahn fahren nach Plan. === Vom 1. bis 13. Juli 2019 fallen die Regionalbahnen zwischen Plochingen/Wendlingen und Nürtingen aus. Dafür hält der Regionalexpress in Oberboihingen. +++ B28: Halbseitige Sperrung zwischen der Ortsmitte Bad Urach und dem Thermalbad vom 1. Juni bis 30. September 2019. In Richtung Reutlingen geht es mit entsprechendem Stau durch die Stadt. Es gilt Tempo 30. +++ InterCity 32 (Norddeutschland - Tübingen): Am 1. und 2. Juni 2019 bedienen einige EC- und IC-Züge den Stuttgarter Hauptbahnhof nach geändertem Plan oder fahren ihn erst gar nicht an. === Von 10. Juli (23.30 Uhr) bis 15. Juli (4.50 Uhr) sowie vom 19. Juli (23.30 Uhr) bis 22. Juli ( 4.50 Uhr) halten einige Züge nicht im Stuttgarter Hauptbahnhof. Ersatzhaltestelle ist dann Esslingen. +++ B463: In Albstadt-Ebingen ist der Abschnitt an der Einmündung der Zieglerstraße (bei der Tankstelle) vom 3. bis 14. Juni 2019 halbseitig gesperrt.  Der Verkehr in Richtung Balingen wird durch die Stadt umgeleitet. +++ L415: Der Abschnitt zwischen Veringenstadt und Inneringen ist vom 5. bis 14. Juni 2019 komplett gesperrt. Die offizielle Umleitung führt über Gammertingen, die L275 und die K8201. +++ Tübingen: Die Mörikestraße ist am 8. Juni 2019 von 6 Uhr bis 7 Uhr gespert. +++ Zollern-Alb-Bahn (KBS 766): Interregio-Express und Züge der Hohenzollerischen Landesbahn fallen vom 11. bis 13. Juni 2019 zwischen Balingen und Albstadt-Ebingen aus. Die Ersatzbusse fahren nach abweichendem Plan. +++ Gäubahn (KBS 740): Vom 12. Juni (12 Uhr) bis 16. Juni (18 Uhr) fallen Züge zwischen Horb und Stuttgart-Hauptbahnhof aus. Ersatzbusse fahren zwischen Herrenberg und Böblingen mit Anschluss an andere Bahnverbindungen. +++ InterCity 87 (Stuttgart - Zürich): Vom 12. Juni (12 Uhr) bis 16. Juni (18 Uhr) fallen Züge zwischen Horb und Stuttgart-Hauptbahnhof aus. Ersatzbusse fahren zwischen Herrenberg und Böblingen mit Anschluss an andere Bahnverbindungen. === Veränderte Fahrzeiten zwischen Stuttgart-Hauptbahnhof und Böblingen in den Zeiträumen von 27. Juli bis 4. August / 31. August bis 1. September / 7.  bis 8. September 2019. +++ B27: Zwischen Burg Hohenzollern und Hechingen-Mitte ist vom 8. Juli bis 10. September 2019 in beiden Richtungen nur eine Spur offen. Es gilt Tempo 80. Für Lastwagen ist es eng. Vom 15. Juli bis 12. August ist der Anschluss Hechingen-Mitte in Richtung Rottweil gesperrt, anschließend in Richtung Tübingen. Die Umleitung führt über Hechingen-Nord. +++ L211: Zwischen Bad Urach und Grabenstetten ist vom 10. September bis 11. Oktober 2019 ein Abschnitt komplett gesperrt. Umleitung: B28 und K6758 (westlich Römerstein-Böhringen). +++

Weitere aktuelle Meldungen bieten die Regierungspräsidien im
Baustelleninformationssystem Baden-Württemberg.

Einheitlicher Ansprechpartner

Foto: FotolEdhar - Fotolia.com

Nach EG-Dienstleistungsrichtlinie ist die IHK Reutlingen "Einheitlicher Ansprechpartner" (EA) und steht seit Anfang 2010 Dienstleistungsunternehmen aus ausgewählten Branchen zur Seite, die hier tätig werden wollen und aus einem Staat der Europäischen Union (mit Deutschland), Island, Liechtenstein oder Norwegen stammen. Die IHK informiert Vorschriften und Verfahren, berät wie und wo unkompliziert Formalitäten abgewickelt werden können, unterstützt Sie beim Ausfüllen der notwendigen Formulare, leitet Antragsunterlagen an die zuständigen Stellen weiter und überwacht die Antragsfristen und fragt bei den Behörden nach, wenn es mal klemmt. Hier geht es zum "Einheitlichen Ansprechpartner".