Innovation und Technologietransfer

Foto: iStockphoto/LindaMarieB

Innovationstage

Innovationen sind bei den Unternehmen der Schlüssel zum Erfolg. Gerade durch den intensiven Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft entstehen viele neue Produkte, die die Region als Innovationsstandort auszeichnen. Das Netzwerk Forschung und Entwicklung der IHK Reutlingen belebt diese Kontakte durch die Veranstaltungsreihe Innovationstage. Weitere Informationen zu den jährlichen Innovationstagen sowie einen Rückblick über die vergangenen Veranstaltungen finden Sie hier.

Alexander Raths - Fotolia.com

Regionale Kompetenzzentren: Top-Wissenschaft

Die Region Neckar-Alb verfügt über eine Vielzahl von industrienahen Forschungseinrichtungen. Eine Auswahl dieser Regionalen Kompetenzentren sind in der landesweiten Datenbank Top-Wissenschaft Neckar-Alb enthalten. Mehr.

Foto: Olivier Le Moal-Fotolia.com

Gewerbliche Schutzrechte - Patente und co. effizient nutzen

Die Anmeldung eines gewerblichen Schutzrechtes kann selbst entwickelte Produkte vor der Nachahmung durch die Konkurrenz schützen. Die gewerblichen Schutzrechte sind im Wesentlichen unterteilt in Patente, Gebrauchsmuster, Geschmacksmuster und Marken. Mehr.

Foto: Eyetronic - Fotolia.com

Fördermittel für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

Fördermittel für den Einsatz und die Entwicklung neuer Produkte verringern das wirtschaftliche Risiko der Unternehmen und sorgen frühzeitig für strategische Partnerschaften. Das IHK-IWW unterstützt die Unternehmen beim Antragsprozess und setzt gezielt Fördermittel für seine Wissensmanagementaktivitäten ein. Mehr.

Foto: canjoena - Fotolia.com

Digitalisierung

Digital oder nicht digital? Das ist nicht mehr die Frage. Unternehmen, die nicht dabei sind, werden auf Dauer verlieren. Kaum eine Branche kann sich der Vernetzung entziehen. Mehr.

Foto: ra2 studio - Fotolia.com

Produktentwicklung

Bei der Entwicklung neuer Produkte sind neben der technischen Umsetzung zahlreiche betriebswirtschaftliche oder strategische Fragestellungen sowie gesetzliche Vorgaben zu beachten. Die baden-württembergischen IHKs haben in einem Kurzleitfaden „Das kleine 3x3 der Produktentwicklung“ einige Themen und Anlaufstellen aufgelistet, die für Unternehmen im Rahmen der Produktentwicklung von Bedeutung sind. Dort finden Sie auch regionale Ansprechpartner, die Sie unterstützen können. Zum Portal:

Ihr Ansprechpartner

IHK-Haus der Wirtschaft
IHK Reutlingen Bereich: Innovation und Umwelt
Position: Technologietransfermanager
Schwerpunkte: Technologietransfer, Kooperationen zwischen Wirtschaft und Wissenschaft, IHK-Netzwerk Innovationsexperten
Telefon: 07121 201-253
Fax: 07121 201-4253
E-Mail schreiben
vCard herunterladen

Ihr Ansprechpartner

IHK-Haus der Wirtschaft
IHK Reutlingen Bereich: Innovation und Umwelt
Position: Bereichsleiter Innovation und Umwelt
Schwerpunkte: Innovationsberatung, Beratung zu FuE-Förderprogrammen, gewerbliche Schutzrechte, CE-Kennzeichnung und Qualitätsmanagement, Cluster Technische Textilien Neckar-Alb
Telefon: 07121 201-158
Fax: 07121 201-4158
E-Mail schreiben
vCard herunterladen

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale
IHK Reutlingen Bereich: Innovation und Umwelt
Position: Projektmanagerin Technologietransfer Textil und Zollernalb
Schwerpunkte: Technische Textilien, Bekleidung, Technologietransfer Zollernalb, Treffpunkt Innovation, Textilkennzeichnung
Telefon: 07121 201-257
Fax: 07121 201-4257
E-Mail schreiben
vCard herunterladen