Firmenrecht

Prüfung der rechtlichen Zulässigkeit einer Firmierung
Die IHK Reutlingen berät Unternehmen, die eine neue Firma oder die Änderung einer bestehenden Firma ins Handelsregister eintragen lassen möchten. Gegenstand der firmenrechtlichen Prüfung ist die Kennzeichnungs- und Unterscheidungskraft, eine mögliche Irreführungseignung und die deutliche Unterscheidbarkeit der Firma von anderen Firmen mit demselben Sitz. Wir stellen eine schriftliche Stellungnahme aus, die bei Notar und Registergericht vorgelegt werden kann und etwaige Rückfragen vermeidet.

Vor der Eintragung einer Firma in das Handelsregister empfiehlt es sich zudem, auch namens-, marken- und wettbewerbsrechtliche Ansprüche Dritter zu überprüfen. Diese Überprüfung übernimmt die IHK Reutlingen nicht.

Informationen zur Zulässigkeit einer Firma sowie zu den Möglichkeiten einer Firmen- und Markenrecherche finden Sie in den folgenden Merkblättern:

Die Firma und andere Unternehmenskennzeichen
Firmen- und Markenrecherche

Wünschen Sie eine Prüfung der firmenrechtlichen Zulässigkeit, können Sie uns eine E-Mail mit folgenden Angaben zusenden:

  • Gewünschter Firmenname mit Rechtsformzusatz
  • Name der Geschäftsführer/Gesellschafter/Inhaber
  • Angaben zum Unternehmensgegenstand
  • Sitz des Unternehmens mit PLZ und Ort
  • Antragstellendendes Unternehmen bzw. einreichende Stelle mit Ansprechpartner, E-Mail Adresse und Telefonnummer für Rückfragen

Katharina Frauhammer

Katharina Frauhammer

Recht und Steuern
IHK-Zentrale
Position: Rechtsassessorin
Schwerpunkte: Firmenrecht, Gesellschaftsrecht, Datenschutz
Telefon: 07121 201-131
Fax: 07121 201-4131
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite