Ausbildungsmarketing

Bewerbungen flattern nicht mehr einfach so ins Haus. Die IHK Reutlingen bietet Unternehmen neue Wege bei der Suche nach passenden Bewerbern.

  • IHK-Lehrstellenbörse
    Ausbildungsbetriebe und solche, die es werden wollen, können in der IHK-Lehrstellenbörse kostenlos ihre Angebote eintragen. Der Vorteil: Die Börse funktioniert bundesweit. Unabhängig von der Region erfahren junge Leute von den offenen Ausbildungsplätzen. Interessenten können gezielt nach ihren Wunschberufen und den Entfernungen zum Heimatort suchen.
    Zur IHK-Lehrstellenbörse:

  • IHK-Ausbildungsatlas
    Herzstück des Ausbildungsatlasses sind Portraits, in denen sich IHK-Mitgliedsfirmen mit ihren Ausbildungsangeboten präsentieren können. Der Atlas erscheint jährlich und wird kostenlos an den Schulen sowie Arbeitsagenturen und Bildungsträger der Region Neckar-Alb verteilt.
    Zum Ausbildungsatlas:

  • IHK-Berufsinfotage
    Bei den IHK-Berufsinfotagen präsentieren sich jedes Jahr an zwei Tagen rund 50 Unternehmen aus der Region mit ihren vielfältigen Angebot an Ausbildungsberufen in der IHK-Akademie Reutlingen im Industriegebiet Mark West.
    Zu den Berufsinfotagen:

  • Azubi-Facebook
    Wo ist die junge Zielgruppe unterwegs? Klar, bei Facebook! Firmen können ihre News beim Azubi-Facebook der IHK posten.
    Zur Facebook-Seite der Azubis Reutlingen Tübingen Zollernalb

  • Broschüre "Azubi gesucht"
    Die Broschüre gibt einen kompakten Überblick über die Tätigkeiten des IHK-Ausbildungsmarketings.
    PDF-Download.

AzubiCard: Viele Vorteile - schnelle Übersicht

Die AzubiCard macht das Leben für Auszubildende ein wenig einfacher und vor allem günstiger. Teilnehmende Betriebe und Einrichtungen gewähren Preisnachlässe und weitere Extras. Der einheitliche Ausweis kann überall dort vorgezeigt werden, wo der Ausbildungsstatus Ermäßigungen bringt – etwa an der Kinokasse, bei lokalen Sportveranstaltungen oder in der Gastronomie. Außerdem sichert die Karte Auszubildenden künftig den Zugang zu einem Selbstverwaltungstool. Dort pflegen Azubis eigene Daten zur Ausbildung. Auch Kontaktdaten, Prüfungstermine und -ergebnisse sind dort jederzeit einsehbar.
Mehr zu den Angeboten gibt es auf www.azubicard.de/reutlingen.
Fragen zur AzubiCard beantwortet die IHK Reutlingen per E-Mail: azubicard(at)reutlingen.ihk.de oder am Telefon unter 07121 201 - 777.

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies, um dieses Video sehen zu können.
Ida Willumeit

Ida Willumeit

Ausbildung
IHK-Zentrale
Position: Leiterin Ausbildungsmarketing
Schwerpunkte: IHK-Kampagne "Wirtschaft macht Schule", Neustart für Studis, IHK-Elterncafé, BoriS-Berufswahlsiegel, Netzwerk Betriebliche Ausbilder/-innen
Telefon: 07121 201-123
Fax: 07121 201-4123
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite