Ampel-RegierungFoto: Alexey Erofejchev/shutterstock.com

Region in Zahlen

KraftfahrzeugeFoto: kichiging - Fotolia.com

544.573 Kraftfahrzeuge gibt es laut Kraftfahrt-Bundesamt aktuell in Neckar-Alb.

Das Gros sind Pkws mit 439.592 Fahrzeugen. Damit haben in der Region rechnerisch mehr als 60 Prozent aller Einwohnerinnen und Einwohner ein Auto − vom Säugling bis zum Greis. /

(Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt, 2022)

EinkommensmillionäreFoto: vege - Fotolia.com

290 Menschen in der Region Neckar-Alb verdienen im Jahr eine Million Euro oder mehr.

Das zeigen aktuelle Zahlen des Statistischen Landesamts. Demnach leben 112 Millionäre im Landkreis Reutlingen, 93 im Landkreis Tübingen und 85 im Zollernalbkreis. /

(Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, 2022)

Sozialversicherungspflichtig BeschäftigteFoto: contrastwerkstatt - Fotolia.com

275.436 Personen in der Region sind sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Seit 2011 ist dieser Wert um über 20 Prozent gestiegen.

101.160 der Jobs entfallen auf das produzierende Gewerbe. 50.292 Beschäftigte sind in den Bereichen Handel, Gastgewerbe und Verkehr tätig. 121.596 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte vereinen sonstige Dienstleistungen auf sich. /

(Quelle: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, 2022)

IHK Reutlingen, Tübingen und ZollernalbFoto: imaginima/iStockphoto.com

6,1 Milliarden Euro setzten regionale Firmen im ersten Halbjahr 2022 im Außenhandel um. So viel Export gab es bei uns noch nie. Im Vorjahreshalbjahr lag der Wert bei 5,4 Milliarden Euro.

Treiber war erneut die Nachfrage aus den Vereinigten Staaten und aus China, den beiden wichtigsten Ausfuhrländern der Region. Auch die Staaten Europas und sogar das zuletzt schwächere Großbritannien haben den Zuwachs mitbefördert. Allerdings: Das neuerliche Exportplus wird in Teilen auch von der Inflation getrieben. /

(Quelle: IHK-Statistik, 2022)

IHK Reutlingen, Tübingen und ZollernalbFoto: jonasginter - Fotolia.com

11.290 IHK-Mitgliedsunternehmen in der Region lassen sich dem Handel zuordnen. Damit machen sie 27 Prozent aller Mitgliedsbetriebe der IHK Reutlingen aus. Der Handel ist nach dem Dienstleistungsgewerbe die zweitgrößte IHK-Branche in Neckar-Alb. /

(Quelle: IHK-Mitgliederstatistik, 2022)