Institut für Wissensmanagement und Wissenstransfer (IHK-IWW)

Dr. Ulrike Bolz (Innovations hat Methode), Dr. Martina von Ow-Wachendorf (Energietische), Malaika Kleinmaier (Enterprise Europe Network), Martina Govedarovic (Assistenz), Dr. Stefan Engelhard (Leitung), Birgit Krattenmacher (Cluster Technische Textilien Neckar-Alb), Dr. Albrecht Walcher (Umwelt und Energie) und Dr. Tobias Adamczyk (Technologietransfer durch Dialog).

Mit dem Institut wird der Wissenstransfer ausgehend vom Bedarf der Unternehmen organisiert. Dazu übernimmt das Institut in ausgewählten Bereichen auch das Management und sorgt so für eine kontinuierliche Begleitung der Unternehmen in neue Technologiefelder.

Neue Technologien aus verschiedenen Bereichen müssen in Produkte integriert werden. Nur im unternehmensübergreifenden Dialog oder in Kooperationsprojekten mit der Wissenschaft können Technologieunternehmen diese Herausforderung unserer Zeit bewältigen. In Ergänzung zu den Transfereinrichtungen an wissenschaftlichen Einrichtungen gründet die IHK Reutlingen das IHK-IWW. Besonders kleine und mittelgroße Technologieunternehmen sollen von diesem neuen Institut profitieren. Ausgehend vom Bedarf dieser Unternehmen werden Projekte angestoßen und umgesetzt. Die ersten beiden Teilbereiche sind die Stärkung des Clustermanagement im Bereich Technische Textilien sowie des regionalen Technologietransfers. Auch der Einsatz von Innovationsmethoden, gezielte Fördermittelberatung, die Durchführung von Energietischen und die Vermittlung von internationalen Kontakten über das Enterprise Europe Network gehören zum Angebot des IHK-IWW. Beteiligen auch Sie sich!

Die Schwerpunkte des Instituts für Wissensmanagement und Wissenstransfer sind:

Ihr Ansprechpartner

IHK-Haus der Wirtschaft
IHK Reutlingen Bereich: Innovation und Umwelt
Position: Bereichsleiter Innovation und Umwelt
Schwerpunkte: Innovationsberatung, Beratung zu FuE-Förderprogrammen, gewerbliche Schutzrechte, CE-Kennzeichnung und Qualitätsmanagement, Cluster Technische Textilien Neckar-Alb
Telefon: 07121 201-119
Fax: 07121 201-4119
E-Mail schreiben
vCard herunterladen