Russland-Ukraine-Krise

Wir halten Sie auf dem Laufenden und geben einen ersten Überblick zu aktuellen Wirtschaftsinformationen und Sanktionen.

IHK Reutlingen, Tübingen und ZollernalbFoto: Hstocks / iStockphoto.com

Fassungslosigkeit in der Wirtschaft

In vielen Unternehmen herrscht nach wie vor große Fassungslosigkeit.

IHK Reutlingen, Tübingen und ZollernalbFoto: metamorworks - stock.adobe.com

Sanktionen gegen Russland und Belarus

Infos zur aktuellen Sanktionslage finden Sie hier.

Aktuelles zur Ukraine

Infos zu Beschäftigungsmöglichkeiten von Geflüchteten

  • Hilfeportal der Bundesregierung Die Bundesregierung ht alle wichtigen Basisinformationen bereit auf Deutsch, English, Ukrainisch und Russisch.
  • FAQ des Netzwerks Unternehmen integrieren Flüchtlinge
    Von Ausbildungsduldung bis "vorübergehender Schutz": Fragen und Antworten rund um die Beschäftigung Geflüchteter, speziell auch aus der Ukraine, bietet das Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge auf seiner Website. Hier geht es zu den FAQ.
  • FAQ des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge
    Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat die wichtigsten Fragen und Antworten zur Einreise aus der Ukraine und zum Aufenthalt in Deutschland in deutscher, ukrainischer und russischer Sprache zusammengestellt.
  • FAQ des Mediendienstes Integration
    Über eine Million Menschen waren bereits kurz nach Kriegsbeginn auf der Flucht. Wohin fliehen sie? Wie ist ihre rechtliche Situation? Und welche Folgen hat der Krieg für die Communities in Deutschland? Der Mediendienst Integration bietet wichtige Informationen
  • FAQ des Bundesinnenministeriums
    Auch das Bundesinnenministerium (BMI) erreichen viele Anfragen zur Einreise und zum Aufenthalt ukrainischer Geflüchteter in Deutschland. Das BMI hat viele Antworten auf seiner Internetseite zusammengestellt.

In der Region Neckar-Alb müssen sich Geflüchtete bei folgenden Behörden melden, um sich zu registrieren und eine Beschäftigungserlaubnis zu erhalten:

Weitere Infos

Martin Fahling

Martin Fahling

International
IHK-Zentrale
Position: Bereichsleiter
Schwerpunkte: Grundsatzfragen, Außenwirtschaftspolitik, Beratungen
Telefon: 07121 201-186
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite