Freezeclub GmbH

Kryotherapie in Balingen

In Balingen wurde mit der Freezeclub GmbH das erste Kältekammerzentrum im Zollernalbkreis eröffnet.

Kryotherapie in BalingenWie viel Zeit die Kunden in der Kältekammer verbringen, wird individuell berechnet. In der Regel sind es zwischen drei und fünf Minuten. Foto: PR

„Ich wollte die innovative Kryotherapie unbedingt nach Balingen bringen“, sagt Gründerin Jana Flacke. Bei der Kryotherapie werden gezielte Kältereize zu therapeutischen Zwecken eingesetzt. Die Kälteanwendung in der Ganzkörper-Kältekammer soll laut Unternehmensmitteilung den Schlaf und das Immunsystem verbessern, Stress lindern, das Abnehmen fördern, Sportlerinnen und Sportler bei der Regeneration unterstützen sowie positive Effekte auf verschiedene Erkrankungen haben.

600 Kunden in den ersten Monaten
Ergänzend werden Vakuum-Lymphdrainagen angeboten, die sich positiv auf Kreislauf und Lymphsystem auswirken sollen. Die Leitung des Stores liegt bei Stefanie Geiser, eine Teilzeitkraft vervollständigt das Team. In den ersten Monaten seit der Eröffnung nutzen bereits mehr als 600 Kundinnen und Kunden die Angebote des Freezeclub.


Zur Übersicht