Gründerin ausgezeichnet

Nachhaltiges Kids Interior Label

Die Gründerin Carolin Hacker aus Pliezhausen wurde gleich zweifach ausgezeichnet.

Nachhaltiges Kids Interior LabelMesslatte hochgehängt: Architect Mum wurde gleich zwei Mal ausgezeichnet.

Carolin Hacker aus Pliezhausen wurde mit zwei Auszeichnungen für ihre zeitlosen Designs für das Kinderzimmer geehrt. Ihr Stiftehalter „Creative Cube“ hat den Rat für Formgebung beim German Design Award 2021 überzeugt. Beim Ideenstark-Wettbewerb des MFG Baden-Württemberg wurde sie zu einer der zehn besten Kreativ-UnternehmerInnen gekürt. Zudem ist der Stiftehalter auch für den German Innovation Award 2021 nominiert.

Carolin Hackers Weg zur Unternehmerin begann kurz nach der Geburt ihrer Tochter. Aus der erfolglosen Suche nach einer stilvollen Messlatte entstanden 2018 die ersten Design-Entwürfe. Seit Februar 2019 sind die Ergebnisse ihrer reduzierten, aber dennoch kindgerechten Interior-Ideen auch im eigenen Onlineshop erhältlich.

Die Kombination aus Nachhaltigkeit, Qualität und reduziertem Design sind dabei ihr Leitmotiv. Dies begeisterte auch die Jury des Ideenstark-Wettbewerbs. Architect Mum gehört dieses Jahr zu den Gewinnern und darf an einem einjährigen Förderprogramm teilnehmen. Überzeugen konnte auch der Stiftehalter, den die Gründerin für das ordentliche Kinderzimmer entwarf. Die würfelartige Form gefällt nicht nur den Kleinsten, sondern auch dem Rat für Formgebung. Er zeichnete die junge Unternehmerin in der Kategorie „Excellent Product Design - Baby and Child Care“ für das besondere Produktdesign aus.

„Es ist eine schöne Bestätigung für mich, dass die Kombination aus Innenarchitektin, Unternehmerin und Mutter für mich so gut funktioniert und anerkannt wird“, sagt Carolin Hacker. „Für mich war die Verwirklichung meiner Idee eine entscheidende, positive Veränderung und ich kann nur jedem, der Ähnliches fühlt und eine gute Idee hat, raten, diesen Schritt auch zu wagen.“


Zur Übersicht