Frauenwirtschaftstage 2023

New Work – Der richtige Trend für Frauen?

Die landesweiten Frauenwirtschaftstage machen Halt in Reutlingen. Am 18. und 19. Oktober geht es bei den Veranstaltungen im Innoport um persönliche Weiterbildung und darum, wie Frauen den Trend New Work für sich nutzen können.

New Work – Der richtige Trend für Frauen?Grafik: Angelina Bambina - stock.adobe.com

Start der regionalen Angebote im Rahmen der Frauenwirtschaftstage ist ein Impulsvortrag im Reutlinger Innoport. Am 18. Oktober, 18 Uhr, erklärt Bodo Mohr, Coaching & Personalmanagement, wie man die persönliche Kommunikationsstrategie an unterschiedliche Menschentypen anpassen kann.

Diskussion und Workshops
Unter dem Motto „New Work – der richtige Trend für Frauen?“ diskutieren am 19. Oktober, 9 Uhr, ebenfalls im Innoport, Trainerin Andrea Mettenberger, Journalistin Stefanie Hornung, Jobcenter-Geschäftsführerin Alexandra Quernes und Metzgerei-Inhaberin Desirée Grießhaber-Vetter. Workshops und Impuls-Vorträge runden die Veranstaltung ab. Eingeladen sind alle interessierten Frauen und Männer, eine Anmeldung ist nötig.

Anmeldung

Jeannette Klein

Jeannette Klein

Existenzgründung und Unternehmensförderung
IHK-Zentrale
Position: Leiterin Gründung und Start-ups, Moderatorin Unternehmensnachfolge
Schwerpunkte: Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Jungunternehmen, Fördermittel und Finanzierung, Start-ups, IHK-Netzwerk Frauen in der Wirtschaft
Telefon: 07121 201-297
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite


Zur Übersicht