Digital Hub: Workshop-Reihe startet

Agil ans Ziel

Eine neue Workshop-Reihe des Digital Hub Neckar-Alb & Sigmaringen widmet sich in den kommenden Wochen ausgewählten agilen Arbeitsmethoden.

Agil ans ZielFoto: rawpixel.com-stock.adobe.com

Agile Arbeitsmethoden zeichnen sich gegenüber klassischen Methoden gemeinhin durch ein flexibleres, schlankeres und zeitsparenderes Vorgehen aus. Damit sind sie für Unternehmen gut geeignet, um das jeweilige Geschäftsmodell effektiv an aktuelle Entwicklungen und Erfordernisse anzupassen. Die Workshop-Reihe stellt ausgewählte agile Methoden näher vor.

Praktische Anwendung im Fokus
Im Fokus steht dabei die konkrete praktische Anwendung: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erproben in kleinen Gruppen und gemeinsam mit den Referenten die jeweiligen Methoden, um sie anschließend direkt im eigenen Unternehmen anwenden zu können. Los geht es am 9. Februar mit der Projektmanagement-Methode Scrum. Sie hilft dabei, die Arbeit in Teams zu strukturieren und zu managen (weitere Termine siehe Kasten). Alle Workshops finden mit begrenzter Teilnehmerzahl und unter Einhaltung der jeweils gültigen Corona-Regeln statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer benötigen einen 2G+-Nachweis.

Digitalisierung verstärken
Die Workshop-Reihe ist ein Angebot des Digital Hub Neckar-Alb & Sigmaringen. Ziel des bei der IHK Reutlingen angesiedelten Projekts ist es, die Digitalisierung kleiner und mittlerer Unternehmen in der Region zu verstärken. Das Vorhaben wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Würtemberg gefördert.

Die Termine

Julian Warnke

Julian Warnke

Hauptgeschäftsführung
IHK-Zentrale
Position: Projektmanager Digital Hub
Schwerpunkte: Digital Hub Neckar-Alb und Sigmaringen (DNS)
Telefon: 07121 201-279
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite