Begabtenförderung

Foto: ehrenberg-bilder - Fotolia.com

Begabtenförderung berufliche Bildung nach den Richtlinien und besonderen Nebenbestimmungen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Durch das Programm der Bundesregierung sollen herausragende berufliche Begabungen gefördert werden. Bewerben können sich junge Berufstätige unter 25 Jahren, die ihre IHK-Abschlussprüfung mit sehr gutem Ergebnis, besonders erfolgreich an einem überregionalen beruflichen Leistungswettbewerb teilgenommen (Plätze 1-3) oder durch begründeten Vorschlag von Arbeitgeber oder Berufsschule belegen, dass sie besondere Leistungen erbracht haben. Die Zahl der Stipendiaten ist begrenzt. Aufgrund der hohen Nachfrage muss die IHK deshalb ein Auswahlverfahren anhand der erzielten Prüfungsnoten durchführen.

Merkblatt Begabtenförderung als Download

 

 

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale
IHK Reutlingen Bereich: Ausbildung
Position: Assistentin Ausbildungsberatung
Schwerpunkte: Begabtenförderung
Telefon: 07121 201-150
Fax: 07121 201-4150
E-Mail schreiben
vCard herunterladen