Positionen der deutschen IHKs

Welche Forderungen haben Unternehmen auf Bundesebene und mit Blick auf die Europäische Union? Ihre Vorschläge und Lösungsansätze bringen die 79 IHKs in Deutschland beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) ein, dem Zusammenschluss der deutschen IHK-Organisation auf Bundesebene.

Gemeinsam werden regelmäßig wirtschaftspolitische Positionen erarbeitet. Diese werden in den einzelnen IHKs und ihren Gremien beraten und diskutiert und schließlich von den Vollversammlungen in den 79 IHK-Regionen verabschiedet.

Wirtschaftspolitische Positionen der IHK-Organisation

Europapolitische Positionen der IHK-Organisation

Dr. Wolfgang Epp

Dr. Wolfgang Epp

Hauptgeschäftsführung
IHK-Zentrale
Position: Hauptgeschäftsführer
Schwerpunkte: Gesamtleitung
Telefon: 07121 201-260
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite

Prof. Dr. Markus Nawroth

Prof. Dr. Markus Nawroth

Standortmarketing, Netzwerke und Vertrieb
IHK-Zentrale
Position: Bereichsleiter
Schwerpunkte: Investoren-Ansiedlungsmanagement, Automobilwirtschaft, Banken – New Finance, Geschäftsführer der Standortagentur Tübingen - Reutlingen - Zollernalb GmbH
Telefon: 07121 201-185
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite

Beatrix Andriof

Beatrix Andriof

Innovation und Umwelt
IHK-Zentrale
Position: Tendermanagerin
Schwerpunkte: Tendermanagement, IHK Förderprojekte
Telefon: 07121 201-199
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite