Basisinformationen Unternehmensnachfolge

Rund 1.300 Betriebe in der Region stehen in den nächsten Jahren vor dem Generationswechsel. Davon können viele Betriebe nicht weitergeführt werden, da die Nachfolge zu spät vorbereitet wurde.

Durch eine frühzeitige Planung lassen sich die erforderlichen Schritte zur Unternehmensnachfolge frühzeitig einleiten. Dadurch reduzieren Sie die Komplexität und können rechtliche, steuerliche und finanzielle Aspekte einheitlich betrachten.

Die Broschüre "Unternehmensnachfolge - die optimale Planung" bietet eine erste Orientierung und Hilfestellung.

Die aktualisierte Broschüre "Herausforderung Unternehmensnachfolge" zeigt in 12 Praxisbeispiele auf, welche Höhen und Tiefen die Übergeber und auch die Nachfolger erleben können. Es zeigt sich, dass jede Nachfolge sehr individuell ist und es keinen einfachen Leitfaden hierfür gibt.

Wie Nachfolge aussehen kann, zeigt die Broschüre "Unternehmensnachfolge - Personen, Fakten, Serviceangebote". Zwölf Praxisbeispiele zeigen Höhen und Tiefen, die Übergeber und Nachfolger erleben können.

Im Rahmen des Moderatorenkonzepts steht bei der IHK Reutlingen ein fachlich qualifizierter Berater zur Verfügung, der unmittelbarer Ansprechpartner in allen Phasen der Betriebsübergabe ist.

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale
IHK Reutlingen Bereich: Existenzgründung und Unternehmensförderung
Position: Moderator Unternehmensnachfolge
Schwerpunkte: Nachfolgeberatung / Firmenübernahme, Finanzierungsberatung und Fördermittelanalyse
Telefon: 07121 201-292
Fax: 07121 201-4292
E-Mail schreiben
vCard herunterladen

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale
IHK Reutlingen Bereich: Existenzgründung und Unternehmensförderung
Position: Existenzgründungsberaterin
Schwerpunkte: Existenzgründungsberatung
Telefon: 07121 201-297
Fax: 07121 201-4297
E-Mail schreiben
vCard herunterladen