Zollernalb, Produzierendes Gewerbe

Helmut Diebold GmbH & Co. KG

Familiengeführtes High-Tech-Unternehmen im Bereich Metallverarbeitung

Wir stellen Werkzeugaufnahmen für Fräsmaschinen her, Motorspindeln im Hochfrequenzbereich, Schrumpfgeräte mit den dazugehörigen Kühlgeräten und Schrumpfaufnahmen, Kegelmessgeräte und Werkstattausrüstungen.
Aufgrund der hohen Präzision – alle Teile, die das Haus verlassen, haben eine Toleranz im µ-Bereich – werden Diebold-Produkte in einer voll klimatisierten Halle und im Sauberraum gefertigt.

Zusatzleistungen

- Ausbildung in der betriebsinternen Lehrwerkstatt mit eigenem Ausbildungsleiter

- Arbeit an den neuesten CNC-Maschinen

- Weiterbildungsmaßnahmen oder Ausbildung zum Meister oder Techniker berufsbegleitend

- Kombistudium mit Abschluss Bachelor of Engineering Maschinenbau

- Übertarifliche Bezahlung

- Urlaubs-und Weihnachtsgeld

- Betriebliche Altersversorgung

- Produktion zum Teil in voll klimatisierten Hallen und im Sauberraum

- Über 50 hochmoderne CNC-Maschinen

Wir suchen dauerhaft:

Auszubildende (m/w/d)

Duale Studiengänge im Bereich Verkauf, Marketing, Engineering; Praktika bis zu 6 Monaten

Studierende (m/w/d)

Duale Studiengänge im Bereich Verkauf, Marketing, Engineering; Praktika bis zu 6 Monaten

Fakten zur Firma

Branche

Metallverarbeitung

Gründung

1952

Standorte

Jungingen

Mitarbeiter (m/w/d)

120

Aktuelle Stellenangebote unter www.hsk.com/karriere

Adresse

Helmut Diebold GmbH & Co. KG
An der Sägmühle 4
72417 Jungingen
Tel.: 07477 871-0
www.hsk.com

Kontaktperson:

Geschäftsführer Hermann Diebold
Tel.: 07477 871-0
karriere(at)hks.com

An der Sägmühle 4

Zur Übersicht