Geprüfte/r Betriebswirt/in

Zulassungsvoraussetzungen

 

(1) Zur Prüfung ist zuzulassen, wer

  1. eine mit Erfolg abgelegte IHK-Aufstiegsfortbildungsprüfung zum Fachwirt oder Fachkaufmann oder eine vergleichbare kaufmännische Fortbildungsprüfung nach dem Berufsbildungsgesetz nachweist oder
  2. eine mit Erfolg abgelegte staatliche oder staatlich anerkannte Prüfung an einer auf eine Berufsausbildung aufbauenden kaufmännischen Fachschule und eine anschließende mindestens dreijährige Berufspraxis nachweist.

Die Berufspraxis im Sinn der Nummer 2 muss in Tätigkeiten abgeleistet sein, die der beruflichen Qualifikation eines Geprüften Betriebswirt / einer Geprüften Betriebswirtin nach § 1 dienlich sind.

(2) Abweichend von Absatz 1 kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

 

Prüfungstermine

Schriftliche Prüfung

Teil A: Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse

  • 04. + 05.06.2018
  • 12. + 13.11.2018

Teil B: Führung und Management im Unternehmen

  • 11. + 12.06.2018
  • 03. + 04.12.2018

Mündliche Prüfung

Dazu gibt es eine persönliche Einladung mit der Terminangabe. 

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale Tübingen
IHK Reutlingen Bereich: Ausbildung
Position: Assistentin Weiterbildungsprüfungen
Schwerpunkte: Weiterbildungsprüfungen: Betriebswirt, Bilanzbuchhalter, Handelsfachwirt, Personalfachkaufmann
Telefon: 07121 201-147
Fax: 07121 201-4147
E-Mail schreiben
vCard herunterladen