BIM-Baustellen-Manager K-VTB* IHK

IHK Reutlingen, Tübingen und ZollernalbFoto: MTS Akademie

Fachkräfte von Morgen

Wettbewerbsfähig und zukunftsfähig bleiben in 10 Monaten – BIM Fachkräfte von Morgen!

BIM-PROFESSIONAL  baut  auf  BIM-Basic  auf und  hat  zum  Ziel,  den  Teilnehmern  im  Rahmen von monatlich stattfindenden Präsenztagen das für BIM nötige handwerkliche Grundlagenwissen (3D-Planung, AIA, BAP und BVB) zu vermitteln. Flankierend dazu wird notwendiges Expertenwissen vermittelt.

Erlernte  Inhalte  und  Expertenwissen  werden über die Bearbeitung von Lernaufgaben in virtuellen Lerngruppen vertieft und im Rahmen eigener Projektarbeiten und Abschlussprüfung in  die  Praxis  umgesetzt.  Denn  unser  zentrales Augenmerk liegt bei dieser Ausbildung auf Praxisnähe und Praxistransfer.

Zielgruppe:
Alle, die sich mit dem Thema BIM im kommunalen Verkehrswege- und Tiefbau beschäftigen wollen.

BIM-BASIC

BIM-Basic dient als Grundlage und Voraussetzung für den BIM-Professional. Die Ausbildung vermittelt an drei aufeinander folgenden Präsenztagen allgemeines Grundlagenwissen zum Thema BIM und endet mit einer zertifizierten Abschlussprüfung von buildingSMART. Den drei Präsenztagen folgen optional mehrere einstündige Web-Seminare zu BIM-relevanten Schwerpunktthemen, über die die Teilnehmer ihr Wissen flankierend optional vertiefen können (Recht, Datenschutz, Nebenangebote, etc.).

Besonders spannend und unabdingbar ist BIM-BASIC für Auftraggeber und Planer, die sich vor dem Hintergrund künftiger Anforderungen vorbereitend in das Thema einarbeiten wollen.

BIM-Professional

BIM-PROFESSIONAL baut auf BIM-Basic auf und hat zum Ziel, den Teilnehmern im Rahmen von monatlich stattfindenden Präsenztagen das für BIM nötige handwerkliche Grundlagenwissen (3D-Planung, AIA, BAP und BVB) zu vermitteln. Flankierend dazu wird notwendiges Expertenwissen vermittelt.

Erlernte Inhalte und Expertenwissen werden über die Bearbeitung von Lernaufgaben in virtuellen Lerngruppen vertieft und im Rahmen eigener Projektarbeiten in die Praxis umgesetzt. Denn unser zentrales Augenmerk liegt bei dieser Ausbildung auf Praxisnähe und Praxistransfer.

IHK Reutlingen, Tübingen und ZollernalbFoto: Blue Planet Studio - stock.adobe.com

BIM Baustellen-Manager

Inhalte:

BIM-Basic:

  • Überblick und Einführung in BIM
  • Aktuelle und in Entwicklung befindliche
  • Normen und Richtlinien
  • Mehrwerte und Herausforderungen bei Einführung und Anwendung von BIM
  • Vorteile und Herausforderungen durch die Anwendung von BIM im Unternehmen
  •  Anwendungsformen von BIM
  • Objektorientierter Modellaufbau
  • BIM-Implementierung im Unternehmen entlang der fünf BIM-Faktoren
  • Strategie und Prozess: Veränderungsmanagement
  • BIM-Implementierung im Projekt/Objekt
  • Überblick BIM-Werkzeuge in lokalen und vernetzten Systemen
  • Koordinierung
  • Übergabe
  • Rechtliche Aspekte
  • Perspektiven im Genehmigungsverfahren und Ausblick auf zukünftige Anwendungen

Dauer / Umfang:
3 Präsenztage im Block

optional 10 Web-Module

Lehrgangskosten: 2.800,00 € zzgl. MwSt.

Zielgruppe Basic:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Ingenieurbüros, Behörden (z. B. Bauämter), Weiterbildungseinrichtungen, Bauunternehmen

Abschluss:
Nach erfolgreicher Prüfung Zertifikat buildingSMART gemäß VDI/bS 2552 Blatt 8.1 und IHK-Teilnahmebestätigung  (zum Zertifikat fehlt die IHK Prüfung)


BIM-Professional:

  • Methodische Grundlagen und Objektorientierter
  • Modellaufbau
  • Vorteil und Herausforderungen durch die Anwendung von BIM im Unternehmen
  • BIM Prozess / BIM Werkzeuge / Open BIM
  • Strategie und Prozess – Veränderungsmanagement
  • Umsetzung von BIM im Kommunalen Verkehrswege- und Tiefbau (BIM K-VTB)
  • Auftraggeber-Informations-Anforderungen (BIM-AIA K-VTB)
  • BIM-Abwicklungsplan (BIM-BAP K-VTB)
  • Besondere Vertragsbedingungen (BIM-BVB K-VTB)
  • Wie sieht eine BIM fähige 3D Planung aus?
  • Aufbereiten von 2D-Plänen in ein 3D-Datenmodell
  • Digitale Baustelle einrichten
  • Digitale Bauausführung und Faktor Mensch
  • Qualitätssicherung (BIM-QM K-VTB)
  • Digitales 3D-Aufmaß und Abrechnung
  • Zusammenarbeit von Städten, Gemeinden, Kommunalen Betrieben und Ingenieurbüros

Dauer / Umfang:
10 Präsenztage in 10 Monaten bzw. 70 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten

10 Web-Module inklusive angeleitetem Lernprogramm auf digitaler Lernplattform

Ca. 10 Stunden Aufwand monatlich für die flankierende Bearbeitung von Lernaufgaben und Erstellung einer Projektarbeit.

Lehrgangskosten:
5.200,00 € zzgl. MwSt
zzgl. 290,00 € Test- und Zertifikatsgebühr

Diese Kurse starten in Kürze

BIM Baustellenmanger IHK - Basic am 07.12.2021, 09:00 Uhr in Feuchtwangen

BIM Baustellenmanager K-VTB* IHK für Geschäftsführer (m/w/d) - am 17.01.2021, 09:00 Uhr in Feuchtwangen

* im kommunalen Verkehrswege- und Tiefbau

Anja Denger

Anja Denger

Weiterbildung
IHK-Zentrale
Position: Team Weiterbildung
Schwerpunkte: IHK-Technikakademie, IHK-Akademie für Fach- und Führungskräfte
Telefon: 07121 201-285
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite