Gabelstaplerfahrer-Schulung

Gabelstaplerfahrer-SchulungFoto: mediaphotos/iStockphoto.com

Jeder, der gelegentlich oder regelmäßig mit einem Flurförderzeug arbeitet, benötigt einen Gabelstaplerschein sowie die nachfolgenden jährlichen Unterweisungen. Bei der IHK Reutlingen können sowohl die Mitarbeiter/-innen von Firmenkunden als auch Privatkunden/-innen den notwendigen Staplerschein machen.

Gabelstapler spielen für den innerbetrieblichen Transport in Unternehmen eine entscheidende Rolle. Wer ein Flurförderzeug bedienen will, benötigt nicht nur Können, Geschick und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, sondern muss auch eine Staplerschein-Prüfung erfolgreich absolviert haben. Der Erwerb eines Gabelstaplerführerscheins bietet viele Möglichkeiten für neue Aufgaben und Verantwortlichkeiten im Beruf. Auch Personen, die neue berufliche Herausforderungen im Logistikbereich suchen, können einen Staplerschein machen und damit ihre Berufschancen deutlich verbessern.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Körperliche und gesundheitliche Eignung zum Führen von Gabelstaplern
  • Deutsche Sprachkenntnisse
  • Sehtest (nicht älter als 3 Monate)
  • Passfoto

Vorteile der Schulung

  • Schutz Ihrer Mitarbeiter/-innen vor Unfällen
  • Rechtliche Absicherung im Schadensfall
  • Weniger Reparaturkosten
  • Optimierung an Transportgütern und Einrichtungen
  • Weniger Schäden an Transportgütern und Einrichtungen

Inhalte der Gabelstaplerfahrer-Schulung

Theorie

  • Unfallverhütung
  • Innerbetriebliche Verantwortung
  • Anforderungen an Gabelstaplerfahrer (m/w/d)
  • Flurförderzeugarten
  • Gabelstapleraufbau
  • Hydraulikanlage
  • Abfahrtskontrolle
  • Sicherheitszeichen
  • Betrieb und Verkehr
  • Stapeln von Lasten
  • Standsicherheit
  • Kräfte am Stapler
  • Traglastdiagramme
  • Anbaugeräte

Praxis

  • Praktische Übungen am Stapler
  • Funktionen der Bedienelemente Lenkung, Hubeinrichtung Abfahrtskotrolle
  • Demonstrieren der Schwerpunkte und deren Veränderung
  • Fahrübungen mit und ohne Hindernisse
  • Aufnehmen von Lasten
  • Aufnehmen von Lasten mit möglichst wenig Fahrbewegung
  • Fahrübungen nach BGG 925
  • Theoretische und praktische Prüfung nach BGV D27 und BGG925

Folgende Kursangebote starten in Kürze

IHK. Die Weiterbildung

Ihr Partner für für Weiterbildung in den Landkreisen Reutlingen, Tübingen und Zollernalb.

Alle Lehrgangsanbieter finden Sie hier

Adrian Blum

Adrian Blum

Hauptgeschäftsführung
IHK-Zentrale
Position: Prüfungswesen Verkehr und Gefahrgut
Schwerpunkte: Fachkundeprüfungen: Güterkraftverkehr, Taxi-/Mietwagen, Berufskraftfahrerqualifikation, Personenbeförderung mit Bussen, Taxi, Mietwagen
Telefon: 07121 201-190
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite