Do 22.02.2018, 16:30 Uhr bis 19 Uhr

Immobilien der Zukunft?

Welche Immobilien werden in Zukunft benötigt? Mit diesem Thema startet das neue IHK-Netzwerk Bau- und Immobilienwirtschaft am 22. Februar 2018 in der IHK-Akademie in Reutlingen-Betzingen.

Wir werden älter, die Welt wird vernetzter und internationaler durch Zuwanderung. Einer der prosperierendsten Wirtschaftszweige der Region Neckar-Alb – die Bau- und Immobilienwirtschaft – muss reagieren. Denn der Bedarf an Immobilien ändert sich. Neben Kriterien der kommunalen Baulandpolitik spielt die Nachfrage der jeweiligen Zielgruppe eine entscheidende Rolle. Welche Immobilien werden in Zukunft benötigt? Antworten hierauf gibt Professor Ruther-Mehlis vom Institut für Stadt- und Regionalentwicklung IfSR und Dozent an der Hochschule Nürtingen-Geislingen in seinem Vortrag, in dem er auf Trends in der Immobilienwirtschaft eingeht.

  • TOP 1 - Begrüßung
  • TOP 2 - Trends in der Immobilienwirtschaft: Welche Immobilien werden in Zukunft benötigt?
  • TOP 3 - IHK Netzwerk Bau- und Immobilienwirtschaft: Netzwerkidee und Inhalte
  • TOP 4 - Gemeinsamer Ausklang & Get together

Veranstalter

IHK Reutlingen

Veranstaltungsort

IHK-Akademie Reutlingen
Allmendstraße 7, 72770 Reutlingen
(Industriegebiet Mark West; für Navigationsgeräte 72127 Kusterdingen)

Zur Anfahrtsbeschreibung:

Der Anmeldeschluss dieser Veranstaltung ist leider schon erreicht oder die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Sie können gerne eine E-Mail an Antonia Hettinger senden. Sie werden dann informiert, sobald ein Platz frei wird oder wenn ähnliche Veranstaltungen anstehen.

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale Tübingen
IHK Reutlingen Bereich: Standortpolitik
Position: Projektmanagerin Volkswirtschaft und regionale Wirtschaftspolitik
Schwerpunkte: Volkswirtschaft und regionale Wirtschaftspolitik
Telefon: 07121 201-256
Fax: 07121 201-4256
E-Mail schreiben
vCard herunterladen