Gründungsspiegel 2016

Die eigene Firma zu gründen, bleibt für viele Menschen offensichtlich ein Traum. Allein im Jahr 2015 haben über 3.500 Mutige ihre Idee in die Tat umgesetzt. Die Zahl der Neugründungen ist zwar rückläufig, aber das ist erklärlich: In Zeiten, in denen die Wirtschaft rund läuft, geht das Interesse von Beschäftigten, sich selbstständig zu machen, zurück.
 
Zugleich ist die Zahl der Gewerbeabmeldungen auf knapp 3.200 gesunken. Die Gründungen gewinnen offensichtlich an Nachhaltigkeit. Insgesamt wächst die gewerbliche Wirtschaft mit Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe – in der Summe ist eine positive Gesamtbilanz von fast 400 zu ziehen. Denn hinter jeder Gründung stecken frische Ideen, wirtschaftliche Dynamik, eine Belebung des Wettbewerbs und perspektivisch ein Zugewinn an Arbeitsplätzen. Der Gründungsspiegel 2016 beschreibt das Gründungsgeschehen in der Region Neckar-Alb.

Gründungsspiegel 2016 als PDF-Download

Mehr regionale Daten finden sich auch in der IHK-Publikation "Neckar-Alb in Zahlen".

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale
IHK Reutlingen Bereich: Existenzgründung und Unternehmensförderung
Position: Leiter Existenzgründung
Schwerpunkte: IHK-Campus-Startup, Einpersonen- und Kleinunternehmen
Telefon: 07121 201-121
Fax: 07121 201-4121
E-Mail schreiben
vCard herunterladen