IHK ganz kurz

Rund 42.000 Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe sind in den Landkreise Reutlingen, Tübingen und Zollernalb Mitglied der IHK Reutlingen. Die Wirtschaft in der Region steht für rund 270.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte.

Drei Kernaufgaben
Die drei Kernaufgaben der IHK sind hoheitlichen Aufgaben, etwa im Bereich der Ausbildung und der Außenwirtschaft, die wirtschaftspolitische Interessenvertretung der Unternehmen in der Region gegenüber Politik und Verwaltung sowie Service-Angebote, beispielsweise bei Veranstaltungen oder Netzwerken.

Ehrenamt und Wahl
Über 2.000 Personen sind im Ehrenamt der IHK aktiv – in Vollversammlung und Präsidium, den drei IHK-Gremien auf Landkreisebene, den 15 IHK-Fachausschüssen sowie den Prüfungsausschüssen der IHK in Aus- und Weiterbildung. Dazu kommen aktuell rund 2.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den IHK-Netzwerken. Mehr zum Ehrenamt.

79 IHKs In Deutschland
Die IHK Reutlingen ist Teil der IHK-Familie aus insgesamt 79 Industrie- und Handelskammern in Deutschland. Sie sind im Deutschen Industrie- und Handelskammertag DIHK organisiert. Im Land gibt es zwölf IHKs. Sie haben ihr gemeinsames Sprachrohr mit dem Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertag BWIHK.

Mehr erfahren?
Sie wollen mehr wissen zur IHK? Dann empfehlen wir Ihnen den IHK-Business-Guide, das Handbuch zu IHK und regionaler Wirtschaft. Sie können ihn zusammen mit anderen nützlichen Informationen der IHK über den IHK-Bestellzettel kostenfrei ordern – oder Sie melden sich beim Kunden-Info-Center der IHK, das Sie gerne vertiefend informiert und berät.

Einen schnellen Überblick liefert das IHK-Video.

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies, um dieses Video sehen zu können.
Dr. Wolfgang Epp

Dr. Wolfgang Epp

Hauptgeschäftsführung
IHK-Zentrale
Position: Hauptgeschäftsführer
Schwerpunkte: Gesamtleitung
Telefon: 07121 201-260
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite