Kontakte und Anlaufstellen zu finanziellen Hilfen und Unterstützungsmaßnahmen

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über Anlaufstellen, die Sie bei Fragen zu Corona-Verordnungen oder Corona-Hilfen kontaktieren können.

Corona-Ansprechpartner für Unternehmen

Überbrückungshilfe des Bundes für kleine und mittlere Unternehmen

Prüfende Dritte (Steuerberater inklusive Steuerbevollmächtigten, Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer oder Rechtsanwälte) können sich bei Fragen zum Antrag der Überbrückungshilfe oder bei Fragen zum Registrierungs- und Anmeldeprozess an den Service Desk des Bundes wenden.

Hotline
Sie können den Service-Desk unter der Service-Hotline +49 30-52685087 anrufen (Servicezeiten Mo-Fr 8:00 bis 18:00 Uhr).

Zum Kontaktformular des Bundes

Zur Antragsplattform des Bundes www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de

 

Selbständige Kultur- und Kreativschaffende sowie Künstlerinnen und Künstler können sich bei Fragen an die Corona-Hotline der MFG Baden-Württemberg wenden.

Hotline
0711 90715-413

Weitere Informationen gibt es auf der MFG-Website.

Jeannette Klein

Jeannette Klein

Existenzgründung und Unternehmensförderung
Position: Leiterin Gründung und Start-ups, Moderatorin Unternehmensnachfolge
Schwerpunkte: Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Jungunternehmen, Fördermittel und Finanzierung, Start-ups
Telefon: 07121 201-297
E-Mail schreiben
Zur Detailseite

Stabilisierungshilfe Corona für das Hotel- und Gaststättengewerbe

Die Landesregierung reagierte mit der Stabilisierungshilfe Corona für das Hotel- und Gaststättengewerbe auf die existentielle Notlage in diesem Wirtschaftszweig. Unternehmen, die mindestens 30 Prozent ihres Umsatzes mit einer Tätigkeit im Hotel- oder Gaststättenwesen erwirtschaften, können für einen bis zu dreimonatigen Förderzeitraum zwischen dem 1. Mai und dem 31. Dezember 2020 unterstützt werden. Der Zuschuss ist eine Einmalzahlung, die sich an der Betriebsgröße und dem Liquiditätsengpass im Betrieb orientiert. Anträge können bis zum 15. Dezember 2020 gestellt werden.

Die IHK Reutlingen bietet Hilfs- und Beratungsmöglichkeiten für Antragstellerinnen und Antragsteller. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an die Hotline: 07121 / 201-0

Informationen der Landesregierung zur Stabilisierungshilfe Corona für das Hotel- und Gaststättengewerbe

Jeannette Klein

Jeannette Klein

Existenzgründung und Unternehmensförderung
Position: Leiterin Gründung und Start-ups, Moderatorin Unternehmensnachfolge
Schwerpunkte: Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Jungunternehmen, Fördermittel und Finanzierung, Start-ups
Telefon: 07121 201-297
E-Mail schreiben
Zur Detailseite

Tilgungszuschuss Corona für das Schaustellergewerbe, die Veranstaltungs- und Eventbranche sowie das Taxigewerbe

Unternehmen und Selbständige aus den Wirtschaftsbereichen der Schausteller und Marktkaufleute, der Veranstaltungs- und Eventbranche sowie des Taxigewerbes (einschließlich Mietwagen mit Fahrer) können seit dem 24. September 2020 den „Tilgungszuschuss Corona“ beantragen.

Informationen zum Landessprogramm Tilgungszuschuss Corona gibt es auf der Seite des Wirtschaftsminiateriums

Folgende Institutionen und Organisationen bieten Beratungen an:

  • Beratung durch finanzierendes Kreditinstitut
  • Beratung durch die IHKn
  • Beratung durch Verbände des Schaustellergewerbes, der Veranstaltungs- und Eventbranche sowie des Taxi- und Mietwagengewerbes
Jeannette Klein

Jeannette Klein

Existenzgründung und Unternehmensförderung
Position: Leiterin Gründung und Start-ups, Moderatorin Unternehmensnachfolge
Schwerpunkte: Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Jungunternehmen, Fördermittel und Finanzierung, Start-ups
Telefon: 07121 201-297
E-Mail schreiben
Zur Detailseite

Liquiditätskredit Plus (mit Tilgungszuschuss)

Mit dem Liquiditätskredit können mittelständische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und freiberuflich Tätige (in der Regel bis 500 Beschäftigte) ihren Liquiditätsbedarf mit einem Laufzeitangebot zwischen vier und zehn Jahren und einem Regeldarlehensbetrag von bis zu 5 Millionen Euro decken. Der Liquiditätskredit Plus beinhaltet zusätzlich einen Tilgungszuschuss in Höhe von aktuell 10 Prozent des Darlehensbetrags, maximal jedoch 300.000 Euro. Um den Liquiditätskredit Plus beantragen zu können, müssen Unternehmen unter anderem über ein grundsätzlich tragfähiges Geschäftsmodell verfügen und einen prognostizierten krisenbedingten Umsatzrückgang von 15 Prozent in 2020 aufweisen.
 

Ansprechpartner ist die L-Bank.

Jeannette Klein

Jeannette Klein

Existenzgründung und Unternehmensförderung
Position: Leiterin Gründung und Start-ups, Moderatorin Unternehmensnachfolge
Schwerpunkte: Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Jungunternehmen, Fördermittel und Finanzierung, Start-ups
Telefon: 07121 201-297
E-Mail schreiben
Zur Detailseite

Sofortbürgschaften für Unternehmen mit bis zu zehn Mitarbeitern und Soloselbstständige

Soloselbstständige, Freiberufler und kleine Unternehmen mit bis zu zehn Mitarbeitern können bei positiver Prüfung eine elektronische Vorabzusage für eine Bürgschaft in Höhe von 90 Prozent für einen Kredit bis zu 250.000 Euro über das Portal „ermoeglicher.de“ bei der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg erhalten.

Die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg vergibt zudem Bürgschaften bis 2,5 Millionen Euro im Rahmen ihrer Corona-Programme.
Die L-Bank ist zuständig für Bürgschaften über 2,5 Millionen Euro bis 20 Millionen Euro.

Jeannette Klein

Jeannette Klein

Existenzgründung und Unternehmensförderung
Position: Leiterin Gründung und Start-ups, Moderatorin Unternehmensnachfolge
Schwerpunkte: Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Jungunternehmen, Fördermittel und Finanzierung, Start-ups
Telefon: 07121 201-297
E-Mail schreiben
Zur Detailseite

Start-up BW Pro-Tect

Start-up BW Pro-Tect ist eine Ausweitung des Förderprogramms Start-up BW Pre-Seed für von der Corona-Krise betroffene Start-ups. Start-up BW Pro-Tect ermöglicht nun auch Start-ups, die erste Finanzierungsrunden bereits erfolgreich abgeschlossen haben, den wie ein Wandeldarlehen gestalteten rückzahlbaren Zuschuss zur Deckung eines Kapitalbedarfs zu beantragen, um Liquiditätsengpässe bis zur nächsten Finanzierungsrunde zu überbrücken.

Weitergehende Informationen zu den Voraussetzungen und dem Verfahren der Antragsstellung gibt es auf der Seite von Start-up BW.
 

Jeannette Klein

Jeannette Klein

Existenzgründung und Unternehmensförderung
Position: Leiterin Gründung und Start-ups, Moderatorin Unternehmensnachfolge
Schwerpunkte: Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Jungunternehmen, Fördermittel und Finanzierung, Start-ups
Telefon: 07121 201-297
E-Mail schreiben
Zur Detailseite

Programm zur Eigenkapitalstärkung (Mezzanine-Beteiligungsprogramm)

Die durch das Mezzanine-Beteiligungsprogramm Baden-Württemberg bereitgestellte Instrumentenpalette reicht von mezzaninen Finanzierungsformen wie Wandeldarlehen und Nachrangdarlehen und stillen Beteiligungen bis hin zu direkten Beteiligungen im Einzelfall. Das Mezzanine-Beteiligungsprogramm wird in Zusammenarbeit mit dem Bund umgesetzt. Insgesamt stehen von Landesseite 50 Millionen Euro zur Verfügung. Damit können bis zu 250 Millionen Euro an Finanzierungsvolumen bewegt werden.

Weitere Informationen zum Programm und zur Antragsstellung gibt es auf der Website der L-Bank.

Jeannette Klein

Jeannette Klein

Existenzgründung und Unternehmensförderung
Position: Leiterin Gründung und Start-ups, Moderatorin Unternehmensnachfolge
Schwerpunkte: Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Jungunternehmen, Fördermittel und Finanzierung, Start-ups
Telefon: 07121 201-297
E-Mail schreiben
Zur Detailseite

Krisenberatung Corona

Im Rahmen der „Krisenberatung Corona“ des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau können sich Unternehmen mit bis zu 250 Mitarbeitern bei vier Beratungsdiensten in-formieren und je nach Bedarf die kostenlose Beratung durch einen erfahrenen Experten erhalten.

Mit der Abwicklung und Durchführung wurden die vier Beratungsdienste RKW, BWHM, DEHOGA Beratung und Unternehmensberatung Handel vom Wirtschaftsministerium beauftragt. An einer Krisenberatung interessierte Unternehmen können sich direkt an einen der branchenorientierten Beratungsdienste wenden. Im Rahmen eines Erstgesprächs werden die Fördervoraussetzungen abgeklärt, die Beratungsbedarfe analysiert und ein entsprechend geeigneter Krisen- und Sanierungsexperte vermittelt:

 Förderprogramm Krisenberatung Corona des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg

Jeannette Klein

Jeannette Klein

Existenzgründung und Unternehmensförderung
Position: Leiterin Gründung und Start-ups, Moderatorin Unternehmensnachfolge
Schwerpunkte: Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Jungunternehmen, Fördermittel und Finanzierung, Start-ups
Telefon: 07121 201-297
E-Mail schreiben
Zur Detailseite

Soforthilfe Corona

Die Antragsfrist für die Soforthilfe Corona des Landes Baden-Württemberg endete zum 31. Mai 2020. Eine Antragstellung ist nicht mehr möglich.

Wenn Sie Fragen haben, so wenden Sie sich bitte an die L-Bank, die die Auszahlung vornimmt.

L-Bank zur Soforthilfe: Telefon 0721 150-1770 oder per E-Mail: finanzhilfen-corona(at)l-bank.de

Weitere Informationen zur Soforthilfe Corona gibt es auf der Website des Wirtschaftsministeriums.

Jeannette Klein

Jeannette Klein

Existenzgründung und Unternehmensförderung
Position: Leiterin Gründung und Start-ups, Moderatorin Unternehmensnachfolge
Schwerpunkte: Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Jungunternehmen, Fördermittel und Finanzierung, Start-ups
Telefon: 07121 201-297
E-Mail schreiben
Zur Detailseite

Allgemeine Fragen zur Unternehmenfinanzierung

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
Referat Unternehmensbetreuung

finanzierungen(at)wm.bwl.de

Jeannette Klein

Jeannette Klein

Existenzgründung und Unternehmensförderung
Position: Leiterin Gründung und Start-ups, Moderatorin Unternehmensnachfolge
Schwerpunkte: Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Jungunternehmen, Fördermittel und Finanzierung, Start-ups
Telefon: 07121 201-297
E-Mail schreiben
Zur Detailseite

Corona-Hotlines und Anlaufstellen für Unternehmen und Beschäftigte

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg beantwortet Fragen, die sich im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie ergeben und in seinen Zuständigkeitsbereich fallen. In vielen Fällen können jedoch andere Stellen detaillierter auf Ihre Fragen eingehen, insbesondere die Ordnungsämter der Gemeinden, die die Lage vor Ort besser kennen.

Jeannette Klein

Jeannette Klein

Existenzgründung und Unternehmensförderung
Position: Leiterin Gründung und Start-ups, Moderatorin Unternehmensnachfolge
Schwerpunkte: Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Jungunternehmen, Fördermittel und Finanzierung, Start-ups
Telefon: 07121 201-297
E-Mail schreiben
Zur Detailseite

Hygieneverordnungen, Hygienekonzepte, Erlaubnis zum Öffnen des Betriebs

Bitte wenden Sie sich an die Ordnungsämter vor Ort in der Gemeinde

Jeannette Klein

Jeannette Klein

Existenzgründung und Unternehmensförderung
Position: Leiterin Gründung und Start-ups, Moderatorin Unternehmensnachfolge
Schwerpunkte: Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Jungunternehmen, Fördermittel und Finanzierung, Start-ups
Telefon: 07121 201-297
E-Mail schreiben
Zur Detailseite

Ersatzansprüche im Sinne des Infektionsschutzgesetzes

Telefon: 0711 218200601 / E-Mail: entschaedigung-ifsg(at)rpt.bwl.de

Die Antragstellung kann online abgewickelt werden auf der Website des Bundesinnenministeriums.
Dort finden sich überdies nützliche Informationen für Antragstellerinnen und Antragsteller.

Jeannette Klein

Jeannette Klein

Existenzgründung und Unternehmensförderung
Position: Leiterin Gründung und Start-ups, Moderatorin Unternehmensnachfolge
Schwerpunkte: Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Jungunternehmen, Fördermittel und Finanzierung, Start-ups
Telefon: 07121 201-297
E-Mail schreiben
Zur Detailseite

Allgemeine Auslegungshinweise der Corona-Verordnung für Betriebe

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

coronaverordnung(at)wm.bwl.de

Jeannette Klein

Jeannette Klein

Existenzgründung und Unternehmensförderung
Position: Leiterin Gründung und Start-ups, Moderatorin Unternehmensnachfolge
Schwerpunkte: Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Jungunternehmen, Fördermittel und Finanzierung, Start-ups
Telefon: 07121 201-297
E-Mail schreiben
Zur Detailseite

Informationen für (potenzielle) Hersteller von Masken und Schutzausrüstung

Anfragen können gestellt werden an medizintechnik(at)bio-pro.de
 

Jeannette Klein

Jeannette Klein

Existenzgründung und Unternehmensförderung
Position: Leiterin Gründung und Start-ups, Moderatorin Unternehmensnachfolge
Schwerpunkte: Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Jungunternehmen, Fördermittel und Finanzierung, Start-ups
Telefon: 07121 201-297
E-Mail schreiben
Zur Detailseite

Grenzkontrollen

Grenzkontrollen

Hotline der Bundespolizei für Bürgerinnen und Bürger Tel. 0800 6 888 000

Jeannette Klein

Jeannette Klein

Existenzgründung und Unternehmensförderung
Position: Leiterin Gründung und Start-ups, Moderatorin Unternehmensnachfolge
Schwerpunkte: Existenzgründung, Unternehmensnachfolge, Jungunternehmen, Fördermittel und Finanzierung, Start-ups
Telefon: 07121 201-297
E-Mail schreiben
Zur Detailseite