Exklusiver IHK-Azubi-Abend am 23. November

Erstmals virtuell

Montagabend, Jogginghose und Sofa. Die IHK Reutlingen lädt Azubis aus der Region erstmals zu einer virtuellen Abendveranstaltung ein. Auf dem Programm steht Poetry Slam gegen den Coronakoller.

Erstmals virtuellFoto: Paul Wallén - istockphoto

Die Abende sind lang und dunkel und Freunde treffen ist aktuell auch nicht so einfach – da kann schon mal Frust aufkommen im Azubialltag. Am 23. November 2020 gibt es deshalb beim IHK-Azubi-Abend Poetry Slam vom Feinsten – mit Musik und weiterer Kurzweil. Das Besondere dabei: Zum ersten Mal findet die Veranstaltung online statt. „Mit dieser Einladung wollen wir Zeichen setzen“, sagt Nina Geiger, Projektmanagerin bei der IHK Reutlingen. Gemeinsam mit Azubi Patrizia Betz organisiert sie die virtuelle Session. „Jugendlichen etwas Abwechslung zu bieten und Mut zu machen im Corona-Frust, mit diesem Ziel haben wir den diesjährigen IHK-Azubi-Abend geplant. Wer mitmachen will, darf es sich auf der heimischen Couch bequem machen. Der Dresscode lässt auch Jogginghosen und andere bequeme Klamotten zu.

So geht Poetry Slam
Exklusiv für die Auszubildenden der IHK-Berufe messen sich die besten Poetry-Slammer aus der Region. Umrandet wird das Ganze musikalisch von Denise Korger, einer Reutlinger Sängerin und Songwriterin, und Jochen Weeber, Künstler und Autor.

Der IHK-Azubi-Abend findet statt am Montag, 23. November 2020, 18 Uhr, virtuell über die Plattform Zoom. Auszubildende der IHK-Berufe melden sich an unter https://veranstaltungen.ihkrt.de/azubiabend

Nina Geiger

Nina Geiger

Ausbildung
IHK-Zentrale
Position: Projektmanagerin Ausbildungsmarketing
Schwerpunkte: IHK-Berufsinfotage, IHK-Azubi-Bussiness-Lounge, IHK-Azubi-Card, IHK-Lehrstellenbörse, IHK-Messebeteiligungen
Telefon: 07121 201-293
Fax: 07121 201-4293
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite


Zur Übersicht