Ehrenamt auf Bundesebene

Erbe erstmals im DIHK-Vorstand

IHK-Präsident Christian O. Erbe ist in den Vorstand des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) gewählt worden.

Erbe erstmals im DIHK-Vorstand

Der Präsident der IHK Reutlingen wurde zum ersten Mal in den DIHK-Vorstand gewählt. Das Gremium berät den Präsidenten der IHK-Spitzenorganisation und verantwortet die wirtschaftspolitischen Positionen des DIHK. Die Wahlperiode beträgt vier Jahre. Dem Vorstand gehören 24 Präsidentinnen und Präsidenten deutscher Industrie- und Handelskammern an. Erbe ist seit 2010 im Ehrenamt Präsident der IHK Reutlingen und seit 2016 Vizepräsident des Baden-Württembergischen IHK-Tags.

Eberhard Reiff, Ehrenpräsident der IHK Reutlingen, gehört außerdem weiter dem Ältestenrat des DIHK an. Dem Ältestenrat gehören neben Reiff vier weitere Persönlichkeiten an, darunter die ehemaligen DIHK-Präsidenten Ludwig Georg Braun und Hans Peter Stihl. Die Wahlperiode beträgt ebenfalls vier Jahre. Eberhard Reiff war von 2000 bis 2010 Präsident der IHK Reutlingen.

Dr. Wolfgang Epp

Dr. Wolfgang Epp

Hauptgeschäftsführung
IHK-Zentrale
Position: Hauptgeschäftsführer
Schwerpunkte: Gesamtleitung
Telefon: 07121 201-260
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite


Zur Übersicht