IHK-Vizepräsident mit rundem Geburtstag

Dr. Thomas Lindner wird 70

Der Albstädter Unternehmer und IHK-Vizepräsident Dr. Thomas Lindner vollendet am 23. September sein 70. Lebensjahr.

Dr. Thomas Lindner wird 70

„Dr. Thomas Lindner gehört zu den engagiertesten Unternehmerpersönlichkeiten, die ich kenne. Er ist im Zollernalbkreis genauso präsent wie in der Landes- und Bundespolitik. Sein Wort hat Gewicht. Die Kraft seiner Argumente ist stets bestechend und überzeugend“, würdigt IHK-Präsident Christian O. Erbe den Jubilar, dem vor allem auch die Förderung der Jugend und der Bildung ein besonderes Anliegen sind. „Ob Kleinkind- und Schülerförderung oder die regionalen Hochschulen: Thomas Lindner versteht Bildung als einen unserer wesentlichen Standortfaktoren. Mit seinem Engagement in diesem Bereich ist ein großes Vorbild“, so Erbe.

Dr. Thomas Lindner ist seit 1985 Mitglied der IHK-Vollversammlung und seit 1995 Vizepräsident der IHK. 2003 übernahm er den Vorsitz des neu gegründeten IHK-Gremiums für den Zollernalbkreis, den er seither innehat. Von 2010 bis 2013 war er Präsident des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer e.V. (VDMA) und zuvor seit 2004 dessen Vizepräsident. Seit 1984 ist Dr. Thomas Lindner persönlich haftender und geschäftsführender Gesellschafter der Groz-Beckert KG in Albstadt, von 1996 bis 2018 Vorsitzender der Geschäftsführung. Seit 2019 ist er Vorsitzender des Aufsichtsrats von Groz-Beckert.

Dr. Wolfgang Epp

Dr. Wolfgang Epp

Hauptgeschäftsführung
IHK-Zentrale
Position: Hauptgeschäftsführer
Schwerpunkte: Gesamtleitung
Telefon: 07121 201-260
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite


Zur Übersicht