Nächstes Treffen des IHK-Netzwerks Einkauf: 17. Oktober 2017

Thema: Im Kopf der Einkäufer und Verkäufer - Erfolgreiche Verhandlungsführung für Einkauf und Vertrieb

Gemeinsame Veranstaltung der IHK-Netzwerke Einkauf, Vertrieb und International

Referent:

Kurt-Georg Scheible

Dozent an mehreren Hochschulen und Business-Schools sowie Gründer der Scheible Akademie, Stuttgart

Termin:

Dienstag, 18. Oktober 2017, 17 Uhr
IHK-Forum, Hindenburgstraße 54, 72762 Reutlingen

Zur Anmeldung:

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale
IHK Reutlingen Bereich: International
Position: Bereichsleiter International
Schwerpunkte: Grundsatzfragen, Außenwirtschaftspolitik, Beratungen
Telefon: 07121 201-186
Fax: 07121 201-4186
E-Mail schreiben
vCard herunterladen

IHK-Netzwerk Einkauf

Foto: Schlierner-Fotolia.com

IHK-Netzwerk Einkauf - Wettbewerbsvorteile für ihr Unternehmen

Die strategische Bedeutung des Einkaufs hat in den letzten Jahren kontinuierlich zugenommen. Dennoch werden in vielen Unternehmen die Potenziale nicht  voll ausgeschöpft. Hier setzt das IHK-Netzwerk Einkauf an:  Es bietet Fachvorträge zu aktuellen  Trends im Einkauf, Praxis-Tipps für den Berufsalltag und präsentiert Best-Practice-Beispiele.

So dynamisch wie der Einkauf selbst

Die Themenvielfalt im Netzwerk ist so dynamisch wie der Einkauf selbst.  Sie reicht von Einsparpotenzialen über Nachhaltigkeit im Einkauf und Verhandlungsstrategien bis hin zu Rechts- und Zollfragen.

Austausch auf Augenhöhe

Networking wird großgeschrieben im Netzwerk Einkauf:  Die Treffen klingen mit einem lockeren Beisammensein aus. Hier kann man sich mit anderen Einkäufern austauschen, Fachthemen diskutieren und Kontakte knüpfen.

Ihre Vorteile im Überblick

  • zeit- und kostengünstige Weiterbildung vor der Haustür
  • 4 Netzwerktreffen pro Jahr
  • Fachvorträge zu aktuellen  Themen und Trends
  • Neue Impulse für den Berufsalltag
  • Fach- und Erfahrungsaustausch mit anderen Einkäufern
  • Kontakte in andere Firmen aus der Region

Sie wählen die Themen aus

Was im Netzwerk Einkauf läuft, bestimmen die Teilnehmer selbst. Die IHK übernimmt die Organisation der Netzwerkveranstaltungen. Themenwünsche, Empfehlungen und Vorträge sind herzlich willkommen!

So nehmen Sie am Netzwerk teil

Teilnehmen können Personen, die im Unternehmen für den Einkauf verantwortlich sind. Der jährliche Betrag  für die persönliche Teilnahme liegt bei 180 Euro. Daneben gibt es eine Firmenteilnahme, mit der bis zu vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Unternehmens zu den Netzwerk-Treffen kommen können. Sie kostet 540 Euro im Jahr.

Jahresprogramm 2017 des Netzwerks Einkauf als Download

Flyer des Netzwerks Einkauf als Download