IHK-Netzwerk Qualität

Die Norm ISO 13485 bildet ein Managementsystem für Design und Herstellung von Medizinprodukten. Sie hat den Kernanspruch der Produktsicherheit. In regelmäßigen Netzwerktreffen werden aktuelle Themen über die Norm ISO 13485 behandelt und es wird sich über Neuerungen im Medizintechnikbereich ausgetauscht.

Ein Qualitätsmanagement trägt erheblich dazu bei, die Ziele eines Unternehmens zu erreichen. Das IHK-Netzwerk Qualität besteht aus zwei Gruppen.

  • Die Gruppe ISO 13485 wendet sich an die für Qualitätsmanagement (QM), Regulatory Affairs (RA) beziehungsweise Clinical Affairs (CA) verantwortlichen Mitarbeiter in Medizintechnikunternehmen und deren Zulieferer. Das jährliche Teilnahmeentgelt beträgt 250 Euro.
  • Die Gruppe ISO 9001 ist offen für Qualitätsbeauftragte aus allen Branchen. Das jährliche Teilnahmeentgelt beträgt 100 Euro.
Dr. Stefan Engelhard

Dr. Stefan Engelhard

Innovation und Umwelt
IHK-Zentrale
Position: Bereichsleiter Innovation und Umwelt
Schwerpunkte: Innovationsberatung, Beratung zu FuE-Förderprogrammen, gewerbliche Schutzrechte, CE-Kennzeichnung und Qualitätsmanagement, Cluster Technische Textilien Neckar-Alb
Telefon: 07121 201-158
Fax: 07121 201-4158
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite