Nächstes Treffen des IHK-Netzwerks Zoll

Thema: Digitale Gestaltung des Exports
Referent: Angela Fankhänel
Termin und Ort: 20. März 2019, IHK-Forum, Reutlingen

Weitere Informationen folgen in Kürze.

IHK-Netzwerk Zoll

Foto: jojojo07 - Fotolia.com

Den Überblick behalten
Wie behält man im Spannungsfeld zwischen Unternehmen, Kunden, Lieferanten und Behörden den Überblick über Vorschriften, Gesetze und Kosten? Das Netzwerk Zoll bietet Zoll- und Außenhandelsspezialisten Fachvorträge, Praxistipps und Raum für den Erfahrungsaustausch mit anderen Experten.

Hier geben Sie den Ton an
Was im Netzwerk Zoll läuft, bestimmen die Teilnehmer selbst. Die IHK übernimmt die Organisation. Themenwünsche, Vortragsangebote und Empfehlungen der Teilnehmer sind herzlich willkommen!

Was Sie im Netzwerk erwartet

  • Erfahrungsaustausch mit anderen Zollexperten
  • Vorträge und Diskussionen zu aktuellen Themen
  • Best-Practice-Beispiele aus anderen Unternehmen
  • Praxistipps für die tägliche Arbeit
  • Networking und persönliche Kontakte

Willkommen im Netzwerk
Das Netzwerk richtet sich an Spezialisten, die für Ausfuhrdokumente, Warentarife, Präferenznachweise, Lieferkonditionen sowie Exportkontrolle und Importabwicklung zuständig sind.

So nehmen Sie am Netzwerk teil
Der Jahresbeitrag für die persönliche Teilnahme kostet 140 Euro. Für eine Firmenteilnahme, mit der bis zu vier Mitarbeiter zu den Netzwerk-Treffen kommen können, liegt der jährliche Beitrag bei 540 Euro. Pro Jahr gibt es vier Netzwerk-Treffen.

Flyer zum Netzwerk Zoll als Download

Jahresprogramm Netzwerk Zoll als Download

Teilnahmeantrag als Download

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale Tübingen
IHK Reutlingen Bereich: International
Position: Bereichsleiter International
Schwerpunkte: Grundsatzfragen, Außenwirtschaftspolitik, Beratungen
Telefon: 07121 201-186
Fax: 07121 201-4186
E-Mail schreiben
vCard herunterladen