IHK-Netzwerk Strategie & Führung

Foto: gedzun-Fotolia.com

Vorausschauende Führung und strategische Planung sind wesentliche Voraussetzungen für den Unternehmenserfolg. Beide werden von der gesamten Leitungsebene erwartet, doch der Anspruch
an Führungskräfte im mittleren Management ist noch vielschichtiger: Als zentrales Element zwischen Unternehmensspitze und Belegschaft müssen sie gleichzeitig Fach-, Management- und
Leitungsaufgaben wahrnehmen. Das Netzwerk vermittelt aktuelles Fachwissen und Impulse rund um Themen wie Führungsverantwortung und die strategische Ausrichtung des Unternehmens.

Wer kann teilnehmen?
Das Netzwerk Strategie & Führung bringt Entscheiderinnen und Entscheider aus Unternehmen der Region zusammen und bietet eine Plattform für den Austausch auf Augenhöhe. Es richtet sich an alle, die in ihrem Unternehmen Führungsverantwortung, Personal- und Budgetverantwortung übernehmen und somit eine Schlüsselfunktion innehaben. Dazu gehören Bereichsleiter, Abteilungsleiter, Betriebsleiter, Obermeister und Ressortchefs.

Was bietet das Netzwerk?

  • Fachvorträge zu Konzepten, Methoden und Instrumenten der Führung und anderen strategischen Prozessen
  • Networking im persönlichen Rahmen
  • Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe mit anderen Führungskräften
  • Aktuelles Fachwissen und Impulse
  • Stärkung der persönlichen Führungskompetenzen
  • Die Möglichkeit, andere Unternehmen und Verantwortungsträger aus der Region kennenzulernen

2018 erwartet die Teilnehmer ein Jahresprogramm nach selbstgewählten Themen:
Jahresprogramm 2018 zum Download

Die nächste Veranstaltung: 16. April ab 17 Uhr

Das narzisstische Dilemma: Ist Eigenliebe Stärke oder Schwäche in der Führung?

Führungskompetenz und Narzissmus: Gibt es da einen Zusammenhang? Gibt es eine Art gesunden Narzissmus, der gut für die Leistungsfähigkeit ist, möglicherweise für die Leistungsfähigkeit ganzer Teams? Um Inkongruenz und Co-Abhängigkeit von Narzissmus und Führung, aber auch um Transparenz, Vernetzung und Augenhöhe als Erfolgsfaktoren gesunder Unternehmen geht es bei unserem nächsten Netzwerktreffen.

Referent Professor Frank Widmayer ist Führungsexperte und ausgezeichneter Top-Consultant. Er unterstützt mittelständische Unternehmen und Unternehmer bei der Gestaltung von Organisation und Führung

Wie bei allen Netzwerktreffen wird es Raum für Fragen, Diskussionen und ein anschließendes Get together geben. Wer das Netzwerk noch nicht kennenlernen konnte, hat die Möglichkeit zu einem unverbindlichen Besuch. Bitte melden Sie sich dafür per E-Mail an.

Das Netzwerk: Hier geht es zu den Unternehmen im Netzwerk (Seite im Aufbau)

Teilnahmeerklärung 2018 zum Download

Für die Teilnehmer des Netzwerks sind alle Veranstaltungen des Jahresprogramms kostenfrei.

Sie haben Fragen oder möchten das Netzwerk einmal kennenlernen? Bitte melden Sie sich einfach  beim Ansprechpartner!

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale Tübingen
IHK Reutlingen Bereich: Standortpolitik
Position: Leiterin Netzwerkbüro
Schwerpunkte: IHK-Netzwerke, IKT-Branche, Koordination von Veranstaltungen und Verbundprojekten
Telefon: 07121 201 - 275
Fax: 07121 201 - 4275
E-Mail schreiben
vCard herunterladen