IHK-Netzwerk Qualität

Ein Qualitätsmanagement trägt erheblich dazu bei, die Ziele eines Unternehmens zu erreichen. Das IHK-Netzwerk Qualität besteht aus zwei Gruppen.

  • Die Gruppe ISO 13485 wendet sich an die für Qualitätsmanagement (QM), Regulatory Affairs (RA) beziehungsweise Clinical Affairs (CA) verantwortlichen Mitarbeiter in Medizintechnikunternehmen und deren Zulieferer. Das jährliche Teilnahmeentgelt beträgt 250 Euro.
  • Die Gruppe ISO 9001 ist offen für Qualitätsbeauftragte aus allen Branchen. Das jährliche Teilnahmeentgelt beträgt 100 Euro.

Veranstaltungen 2017 der Gruppe ISO 13485:

  • 23. Oktober 2017: Zu Gast in der Villa Eugenia, Hechingen Führung durch F.-J. Heukamp, erster Vorsitzender des Fördervereins Villa Eugenia Vortrag sowie Diskussion zum Thema "Neue DIN EN ISO 13485:2016 - Auswirkungen des sogenannten Risikobasierten Ansatzes auf die Anforderungen an das Risikomanagement von MedTech-Unternehmen"
  • 17. Juli 2017: Zu Gast bei Orthopädie Brillinger GmbH & Co. KG, Tübingen Unternehmenspräsentation und Führung durch Geschäftsführer Roland Schmid Vorträge sowie Diskussion zum Thema "Lieferantenbewertung sowie Risikoanalyse/Risikomanagement" ·       
  • 08. Mai 2017: Zu Gast bei BEUTTER Präzisions-Komponenten GmbH & Co. KG, Rosenfeld Unternehmenspräsentation und Führung durch Geschäftsführer Dr. Ing. Wolf-Dieter Kiessling Vorträge sowie Diskussion zum Thema "Änderungen der 2012 - zur 2016-Version"

Veranstaltungen 2017 der Gruppe ISO 9001:

  • 12. Oktober: Vortrag und Diskussion zum Thema "Modernes Berichtswesen - Qualität statt Quantität", Referent: Jörg D. Scholtka, VDMA, Frankfurt
  • Oktober/November 2017: Vortrag und Diskussion "Risiko in der Qualitätssicherung"

Ihr Ansprechpartner

IHK-Haus der Wirtschaft
IHK Reutlingen Bereich: Innovation und Umwelt
Position: Assistentin
Schwerpunkte: Innovation und Umwelt
Telefon: 07121 201-154
Fax: 07121 201-4154
E-Mail schreiben
vCard herunterladen