Foto: Punto Studio Foto/ Fotolia.com + Collage skanista.de

2 kg Kreativität

Das IHK-Netzwerk Kreativwirtschaft hat einen Ratgeber konzipiert, mit dem Unternehmen ihre Angebotsanfrage an Kreative  optimieren können und sich außerdem die Arbeit erleichtern. Zum Ratgeber gehören Checklisten, die Firmen helfen, alle nötigen Aspekte zu berücksichtigen. Vorteil: Auf eine gute Anfrage, folgt auch eine gute Antwort des kreativen Dienstleisters.

Der Leitfaden „Was kosten 2 kg Kreativität?“ richtet sich an Unternehmen und Institutionen, die kreative Partner suchen und neue Projekte verwirklichen möchten. Der Ratgeber führt Schritt für Schritt zu einer professionelle Anfrage. 

Checklisten zum Ausfüllen
Zum Ratgeber gehören Checklisten, die Firmen helfen, alle nötigen Aspekte bei ihrer Anfrage zu berücksichtigen. Jede Vorlage besteht aus zwei Seiten: Die erste Seite fragt Ideen, Inhalte, Ziele, Terminvorgaben und Budgetvorstellungen ab. Die zweite Seite geht an den kreativen Dienstleister, der einzelne Arbeitsschritte auflistet und Aufwand und Kosten konkret benennen soll.

Leitfaden für Angebotsanfragen an die Kreativwirtschaft.

 Hier gibt es die Checklisten zum Download:

Dienstleister gesucht? Hier geht's zum Branchenverzeichnis des Netzwerks Kreativwirtschaft.

Was ist günstig?
Und was kosten nun 2 kg Kreativität? Hinter kreativen Ideen, die individuell angefertigt werden, steckt natürlich viel Hirnschmalz und Arbeit. Günstig ist übrigens nicht allein der kleine Preis. Kurze Wege, ein Partner, der die gleiche Sprache spricht und eine professionelle Umsetzung sollten von anfragenden Unternehmen in die Beurteilung eines Angebots einfließen.  

Fairer Wettbewerb
Welcher Anbieter passt zu mir und meinem Unternehmen? Bei einem Wettbewerb unter zwei bis drei Kreativen, können Firmen vergleichen und schauen, mit wem sie Projekte verwirklichen. Aber auch hier gilt: Hinter jeder Idee steckt ein erheblicher Aufwand. Dieser sollte angemessen bezahlt werden, so steigt auch die Motivation sich zu engagieren. Die Investition lohnt sich: Am Ende kann man aus mehreren professionellen Angeboten wählen und sich für den besten Dienstleister entscheiden.

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale
IHK Reutlingen Bereich: Kommunikation
Position: Redakteurin
Schwerpunkte: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, IHK-Netzwerk Kreativwirtschaft, Redaktion "WNA | Wirtschaft Neckar-Alb"
Telefon: 07121 201-268
Fax: 07121 201-4268
E-Mail schreiben
vCard herunterladen