Das IHK Netzwerk Blockchain – Erfolgreich verknüpfen

IHK Reutlingen, Tübingen und ZollernalbFoto: matejmo / iStockphoto.com

Inzwischen ist die Blockchain – also die Systematik, der fest verankerten digitalen Datensätze zu einer dezentralen Kette – vielen Unternehmer*Innen ein Begriff. In einigen großen Firmen hat sie bereits Einzug gehalten. Doch viele Fragen sind weiterhin offen:

Warum, wie und wo kann man diese Technologie einsetzen? Welche Potenziale und Risiken hat sie? Und wer kann diese Fragen beantworten?

Deshalb möchte die IHK Reutlingen eine Plattform für Wirtschaft, Politik und Wissenschaft bieten. Schließlich sollte zur erfolgreichen Implementierung in Wertschöpfungsketten unterschiedlicher Institutionen ein Konsens definiert werden. Ein Konsens, welcher ohne Debatten nicht möglich ist.

Der Fokus soll dabei auf kleine- und mittlere Unternehmen liegen. Einerseits, da KMU häufig in Wertschöpfungsketten zusammenarbeiten, in denen Blockchains optimal ihr Potenzial entwickeln. Andererseits, um ein Gegengewicht zu Großbetrieben zu erzeugen.

Folgende Inhalte erwarten Sie im Netzwerk:

  • Regelmäßig kompakte Informationen und Know-how
  • Anschluss zu Praxisanwendern und -szenarien
  • Gebündeltes Mitspracherecht vor Politik und Wirtschaft
  • Unabhängigkeit durch Förderung offener Standards
  • Aktive Gestaltungsmöglichkeit der Entwicklung
  • Verbindung zu Entwicklern und Experten
  • Antworten auf Ihre Sach- und Fachfragen

Mario Lino Piccolo

Mario Lino Piccolo

Zentrale Dienste
IHK-Zentrale
Position: Leiter IT-Dienste
Schwerpunkte: EDV-Netzwerk, LAN-WAN, Hard- und Software, Kommunikationstechnik, Datenbank-Betreuung
Telefon: 07121 201-104
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite