IHK-Netzwerk Global Business

IHK Reutlingen, Tübingen und ZollernalbFoto: tawanlubfah - stock.adobe.com

Globale Marktchancen ergreifen

Eine internationale Geschäftswelt, die flexibel und vernetzt ist, stellt Vertriebsverantwortliche vor neue Herausforderungen: Welche Märkte sollen priorisiert werden? Und welche Strategien und Kompetenzen sind dazu nötig? Das Netzwerk Global Business bringt Ihnen Themen des internationale Vertriebs näher. Es bietet zudem Länder- und Regionalveranstaltungen zu neuen und etablierten Märkten. 

Austausch auf Augenhöhe

Das Netzwerk richtet sich an Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer sowie an Vertriebs- und Regionalverantwortliche.

So nehmen Sie am Netzwerk teil

Der Jahresbeitrag für eine Einzelteilnahme kostet 220 Euro und berechtigt eine Person zur Teilnahme an allen Veranstaltungen und dem Netzwerker-Jahresevent.
Für eine Firmenteilnahme, mit der bis zu zwei Personen zu jedem Netzwerktreffen inklusive Netzwerker-Jahresevent kommen können, liegt das jährliche Teilnahmeentgelt bei 660 Euro. Pro Jahr finden mindestens 5 Treffen statt.

Hier geht es zum Online-Teilnahmeantrag.

Eine einmalige Schnupperteilnahme im Netzwerk ist für einen Unkostenbeitrag von 30 Euro möglich. Bei anschließender Jahresteilnahme wird diese Summe beim Teilnahmeentgelt abgezogen.

Hier geben Sie den Ton an

Die Inhalte bestimmen Sie: Themenwünsche und Vorschläge für Aktivitäten und Referenten sind herzlich willkommen. Die IHK Reutlingen übernimmt die Organisation. 

Was Sie im Netzwerk erwartet

  • Aktuelles Fach -und Methodenwissen für Area Sales Manager
  • Networking und Erfahrungsaustausch mit Geschäftsführer/innen und regionalen Vertriebsverantwortlichen, die weltweit aktiv sind
  • Fachvorträge und Praxistipps zu Marktchancen, Länder- und Brancheninformationen
  • Vorträge zu Soft Skills, die im internationalen Geschäft relevant sind

Die Treffen bestehen in der Regel aus einem Fachvortrag mit anschließender Diskussionsrunde sowie einem Get-together, bei dem der Austausch unter den Teilnehmern im Vordergrund steht. Ausnahmen stellen Länder-Sprechtage, Gemeinschaftsveranstaltungen und abweichende Veranstaltungsformate dar. Bitte achten Sie auf die jeweiligen Veranstaltungsinformationen.

Sie möchten rechtzeitig vor dem jeweiligen Netzwerk-Termin erinnert werden? Teilen Sie uns mit, welche Veranstaltungen für Sie interessant sind und Sie erhalten von der IHK zirca vier Wochen vor der Veranstaltung eine Mail mit Informationen und der Einladung.

Jahresprogramm 2022

8. Februar 2022
Zertifikate & Siegel: Wie erhöhen Unternehmen ihre unternehmerische Sorgfaltspflicht?
Virtuell per zoom

22. Juni 2022
Marketing und Produktpositionierung deutscher Firmen in Afrika mit Sven Moeller, africon GmbH
Virtuell per zoom

7. Juli 2022
IHK-Netzwerker-Veranstaltung 2022 mit Nicola Fritze
Veranstaltungsort: Festhalle Rottenburg

5. Oktober 2022
Interkulturelle Kommunikation mit Fr. Garratt-Gnann | AHK USA | AHK Polen | AHK Ecuador | AHK Zentralasien
Veranstaltungsort: IHK Reutlingen

15. November 2022
Digitale Trends im B2B-Geschäft
Veranstaltungsort: Wafios AG

Änderungen vorbehalten.

Svitlana Burmey

Svitlana Burmey

International
IHK-Zentrale
Position: Projektmanagerin
Schwerpunkte: Auslandsmärkte, Außenwirtschaftsförderung, Auwi-Forum, CCI Institute for Emerging Markets
Telefon: 07121 201-243
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite