IHK-Netzwerk Nachhaltigkeit

IHK Reutlingen, Tübingen und ZollernalbFoto: Petmal/ istockphoto.com

Nachhaltigkeit ist zu einem wichtigen Leitprinzip für Unternehmen geworden. Sie übernehmen gesellschaftliche Verantwortung für ihr wirtschaftliches Handeln. Dies umfasst soziale, ethische, ökologische und ökonomische Aspekte. Das IHK-Netzwerk beschäftigt sich mit Möglichkeiten der Implementierung von Nachhaltigkeitsaspekten in die Unternehmensstrategie sowie mit Anwendungs- und Handlungsfeldern der Nachhaltigkeit.

Alle Vorteile im Überblick

  • BEGEGNUNGEN   Fach- und Erfahrungsaustausch, Kontakte zu anderen Nachhaltigkeitsexperten
  • WISSEN   Zeit- und kostengünstige Weiterbildung in Form von Impuls- und Fachvorträgen zu aktuellen Themen der Nachhaltigkeit
  • IDEEN   Impulse und Beispiele aus der Praxis für die eigenen Tätigkeit

Termine 2022

Dienstag, 8. Februar 2022: Zertifikate & Siegel: Wie erhöhen Unternehmen ihre unternehmerische Sorgfaltspflicht?
Vortrag: Prof. Dr. Martin Müller, Institut Nachhaltige Unternehmensführung
Live-Demo: Malte Drewes, Berater, Helpdesk Wirtschaft und Menschenrechte
Praxisbeispiel: Stefan Niethammer, CEO, 3Freunde | Shirts-Bio-Fair

ab 16 Uhr, IHK Reutlingen (Remote)

Mittwoch, 16. März 2022: Vertriebsstrategie und nachhaltige Produktentwicklung bei uhlsport
Vortrag: Dominik Solleder, Geschäftsführer und Melanie Steinhilber, Leiterin Firmenstrategie/Business Development, uhlsport GmbH
ab 15:30 Uhr, uhlsport GmbH, Klingenbachstraße 3, 72336 Balingen

Dienstag, 5. April 2022: Lieferketten nachhaltig gestalten: Compliance mit dem Lieferkettengesetz
Vortrag: Prof. Dr. Julia Hartmann, Sustainability Management, ESB Universität für Wirtschaft und Recht gemeinnützige GmbH Wiesbaden, ESB Business School
ab 16 Uhr, IHK Reutlingen (Remote)

Donnerstag, 19. Mai 2022: Zukunftsfähiges Bauen: Kreislaufwirtschaft in der Bau- und Immobilienbranche
Vortrag: Prof. Dr.-Ing. habil. Thomas Lützkendorf, Leiter des Lehrstuhls für Ökonomie und Ökologie des Wohnhausbaus an der wissenschaftlichen Fakultät, Karlsruher Institut für Technologie

ab 16 Uhr, SchwörerHaus KG, Hans Schwörer Sztaße 8, 72531 Hohenstein/Oberstetten

Donnerstag, 7. Juli 2022: IHK-Netzwerker-Veranstaltung 2022
ab 17:30 Uhr, Festhalle Rottenburg, Seebronner Str. 20, 72108 Rottenburg a.N.

Mittwoch, 21. September 2022: Innovationstreiber Sustainable Development Goals - 17 Chancen für ein besseres Unternehmen
Vortrag: Prof. Dr. Harald Bolsinger, Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt
Praxisbericht: Dr. Katie Böhme, Director People, Communications & Sustainability, iPoint-systems GmbH

ab 16 Uhr, iPoint-systems GmbH, Ludwig-Erhard-Straße 58, 72760 Reutlingen (Hybrid)

Mittwoch, 12. Oktober 2022: Nachhaltigkeitsstrategien und deren Umsetzung in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen
Vortrag: Franz-Ferdinand Kress, Berater, Autor & Certified Gross National Happiness Practitioner

ab 16 Uhr, Walter AG, Derendinger Straße 53, 72072 Tübingen

Das Veranstaltungprogramm als Download

Teilnahme

Das IHK-Netzwerk Nachhaltigkeit richtet sich an Führungskräfte und Stabsstellen regionaler Unternehmen, die sich aktiv mit Nachhaltigkeitsstrategien auseinandersetzen und fördert den gegenseitigen Fach- und Erfahrungsaustausch.

Das kostet die Teilnahme:

  • Einzelteilnahme: 220 Euro pro Person / Jahr
  • Firmenteilnahme: 660 Euro für bis zu vier Personen / Jahr

Hier geht es zum Online-Teilnahmeantrag.

IHK Reutlingen, Tübingen und ZollernalbFoto: optimarc - shutterstock.com

Das Netzwerk

Die Unternehmen im Netzwerk im Überblick

IHK Reutlingen, Tübingen und ZollernalbFoto: tomertu AdobeStock

Der Netzwerk-Newsletter zu nachhaltigen Themen! An-/Abmeldung

Zur Newsletter-Anmeldung

IHK Reutlingen, Tübingen und Zollernalb

WNA Sonderausgabe 2019 | Nachhaltigkeit ganz praktisch

Um Unternehmen beim nachhaltigen Wirtschaften zu unterstützen, hat die IHK Reutlingen auf Initiative des IHK-Netzwerks Nachhaltigkeit ein Positionspapier zum Thema Nachhaltigkeit entwickelt.

Das Papier wurde vom Arbeitskreis Nachhaltigkeit, einem Zusammenschluss mehrerer Unternehmen und Insitutionen aus der Region, erarbeitet.
Es zeigt was Neckar-Alb in Sachen Nachhaltigkeit bereits zu bieten hat und wo Potenziale in der betrieblichen Praxis bestehen. 

Broschüre "Nachhaltigkeit ganz praktisch" als Download

Tatjana Capriotti

Tatjana Capriotti

Standortpolitik
IHK-Zentrale
Position: Projektmanagerin Netzwerkbüro
Schwerpunkte: Netzwerkbüro, Netzwerke NW IT, TK und Multimedia, IT-Leiter, Nachhaltigkeit
Telefon: 07121 201-224
E-Mail schreiben
vCard herunterladen
Zur Detailseite