IHK-Netzwerk IT, TK & Multimedia

IHK Reutlingen, Tübingen und ZollernalbFoto: sp4764 - Fotolia.com

Das IHK-Netzwerk IT, TK & Multimedia ist ein Forum für Unternehmen, Forschungseinrichtungen und andere Akteure aus dem Bereich der Informationstechnologie. Bei regelmäßigen Treffen besprechen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aktuelle Trends und Herausforderungen, bauen ihr Fachwissen aus und knüpfen immer wieder neue Kontakte. Kooperative Zusammenarbeit und der gegenseitige Austausch bilden die Grundlage für gemeinsame Projekte und innovative Ideen.

    Mittwoch, 6. März 2024
    Zukunft der Softwareentwicklung mit Künstlicher Intelligenz

    Vortrag: Prof. Dr. Marius Hofmeister, Professor für Webentwicklung an der RWU Hochschule Ravensburg-Weingarten
    ab 16 Uhr, IHK Reutlingen, Hindenburgstraße 54, 72762 Reutlingen

    Montag, 8. April 2024
    Employer Branding in der IT-Branche
    Vortrag:
    Andreas Günzel, HR.runs GmbH
    ab 16 Uhr, IHK Reutlingen, Hindenburgstraße 54, 72762 Reutlingen

    Mittwoch, 15. Mai 2024
    IT-Konferenz 2024 | Einsatz von KI: von Wirtschaft bis Kunst
    Keynote:
    Tobias Oberrauch, KI-Bundesverband e.V.
    Mit Use Cases und Live-Demo KI in der Bildgestaltung
    ab 15 Uhr, IHK Reutlingen, Hindenburgstraße 54, 72762 Reutlingen

    Donnerstag, 4. Juli 2024
    IHK-Netzwerker-Veranstaltung 2024 | Gaston & Jacqueline - Die Magie des Perspektivwechsels
    Keynote
    : Gaston Florin, Bühnenkünstler und Perspektiven-Magier
    Gemeinsame Veranstaltung der IHK-Netzwerke
    ab 17 Uhr, Stadthalle Reutlingen, Manfred-Oechsle-Platz 1, 72762 Reutlingen

    Teilnahme

    Das Netzwerk richtet sich an CEOs aus der IKT-Branche. Im Netzwerk vertreten sind regionale Unternehmen aus den Bereichen IT-Services und IT-Beratung, IT-Systemhaus, Programmierung, Softwareentwicklung, Netzwerktechnik und Kommunikation.

    Das kostet die Teilnahme:
    350 Euro pro Person / Jahr, zuzüglich gesetzliche Umsatzsteuer

    Hier geht es zum Online-Teilnahmeantrag.

    IHK Reutlingen, Tübingen und ZollernalbFoto: optimarc - shutterstock.com

    Das Netzwerk

    Sie suchen einen kompetenten Partner aus der IKT-Branche?  
    Die Unternehmen im Netzwerk im Überblick

    Aktuelles & Wissenswertes

    Cybersicherheit für den Mittelstand
    Weiterführende Links und Unterstützungmöglichkeiten für Unternehmen

    Beim konkreten Einstieg in passgenaue IT-Sicherheitsmaßnahmen im Unternehmen hilft die Transferstelle für IT-Sicherheit im Mittelstand des BVMW.
    Auf folgender Übersichtsseite der IHK-Organisation finden Sie Informationen zur Daten- und Informationssicherheit, insbesondere das Infoblatt Einstieg ins IT-Notfallmanagement für KMU, eine Notfallkarte zur Information der Mitarbeitenden im Unternehmen sowie einen Leitfaden "vertrauenswürdige IT-Dienstleister".

    IHK-Akademie IT und Digitalisierung
    Kaum eine Branche kann sich der Digitalisierung entziehen. Die Seminare und Zertifikatslehrgänge bieten Fachkräften ein breites Weiterbildungsangebot um die Anforderungen der Arbeitswelt von morgen zu meistern. Zum Kursprogramm

    Kostenloses Weiterbildungstool | Elements of AI
    Die finnische Unternehmensberatung Reaktor und die Universität Helsinki haben einen Online-Lehrgang zu KI entwickelt und für die Nutzer kostenlos zur Verfügung gestellt. Die DIHK-Bildungs-GmbH hat die Lizenz für die deutschsprachige Version von Elements of AI erworben, so dass Netzwerk-Mitgleidern dieses Informationsangebot ebenfalls kostenfrei auf Deutsch zur Verfügung steht.

    KI-Check für Unternehmen
    Regionale Experten auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz führen bei interessierten Unternehmen einen KI-Check durch. Ziel ist es, im Zuge eines Firmenbesuchs Unternehmensbereiche zu identifizieren, die für den Einsatz von KI-Technologien in Frage kommen. Ein spezielles Augenmerk wird dabei auf Unternehmensabläufe gelegt, die besonders zeit- und/oder kostenaufwendig sind und bei denen sich der KI-Einsatz deshalb besonders lohnen könnte. Mehr

    Cluster der Region Neckar-Alb
    Die technologischen Schwerpunkte der Region Neckar-Alb differenzieren sich weiter aus, zeigt die IHK-Cluster-Analyse. Insgesamt identifiziert die Analyse der IHK sieben Cluster: Bekannt sind die klassischen Cluster Automotive und Maschinenbau, Gesundheitswirtschaft, Holzwirtschaft, Textil und Technische Textilien sowie Medizintechnik. An Bedeutung gewonnen haben Biotechnologie und Informationstechnologie/Künstliche Intelligenz (IT/KI). Mehr

    Auf Talentsuche für die Region: Deutschlandweites Pilotprojekt in der Region Neckar-Alb
    Die IHK Reutlingen beteiligt sich am Pilotprojekt „Hand in Hand for International Talents“. Mit ihm sollen Fachkräfte für den Standort Deutschland gewonnen werden. Die IHK Reutlingen ist eine von fünf IHKs in Deutschland, die gemeinsam mit der Agentur für Arbeit das Projekt durchführt. Das Projekt konzentriert sich auf Brasilien, Indien und Vietnam und sucht gezielt in den Berufsgruppen Elektrotechnik, Informatik, der Informations- und Telekommunikationstechnik sowie für Hotellerie und Gastronomie. Neben der Region Neckar-Alb läuft das Projekt in Düsseldorf, Erfurt, Lübeck und Rostock. Mehr

    Branchenreport ITK
    Dieser Branchenreport bietet einen kompakten Überblick über die IKT-Branche in der Wirtschaftsregion Neckar-Alb.

    Anzahl der IHK-Mitgliedsunternehmen der ITK-Branche nach Landkreisen

    997.0

    Landkreis Reutlingen

    783.0

    Landkreis Tübingen

    632.0

    Landkreis Zollernalb

    IHK Reutlingen, Tübingen und Zollernalb

    Partner im IT-Bündnis Baden-Württemberg

    Tatjana Capriotti

    Tatjana Capriotti

    Standortmarketing und Netzwerke
    IHK-Zentrale
    Position: Projektmanagerin Netzwerkbüro
    Schwerpunkte: Netzwerkbüro, Netzwerke NW IT, TK und Multimedia, IT-Leiter, Nachhaltigkeit
    Telefon: 07121 201-224
    E-Mail schreiben
    vCard herunterladen
    Zur Detailseite