UZK - E-Learning Programm

Foto: tashka2000 - Fotolia.com

Für Unternehmen und den Zoll bietet die Europäische Kommission ein eLearning-Programm zum Unionszollkodex (UZK/UCC) sowie den damit verbundenen Rechtsakten und Verordnungen an. Je nach Bedarf können die Anwender einzelne Module auswählen oder das Gesamtprogramm absolvieren.

Die drei Lernstufen:

  • Stufe 1 vermittelt einen Überblick darüber, was der UZK an Neuerungen bringt und konzentriert sich dabei auf alle wesentlichen Zollfunktionen, auf Auswirkungen auf die Zollbehörden und den Handel sowie auf die festgelegten Übergangsmaßnahmen vom Zollkodex der Gemeinschaft (CCC) zum neuen UZK.
  • Stufe 2 vermittelt relevantes Grundlagenwissen und beschreibt die Verfahren für alle spezifischen Zollbereiche entsprechend des UZK.
  • Stufe 3 wird weiterreichendes Expertenwissen sowie operationelle Anwendungsvorgaben zu bestimmten Themen vermitteln, einschließlich der Nutzung von IT-Systemen.

Das eLearning-Programm kann komplett oder modular absolviert werden. Die Module sind so entwickelt, dass die Auswahl einzelner Module entsprechend individueller Fachkompetenz und Wissensbedarf möglich ist.

Mehr dazu auf der Website der Europäischen Kommission.

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale
IHK Reutlingen Bereich: International
Position: Mitarbeiter Zoll und internationaler Warenverkehr
Schwerpunkte: Carnet ATA, Ursprungszeugnisse, Bescheinigungen, Formulare, Export- und Importabwicklung
Telefon: 07121 201-267
Fax: 07121 201-4267
E-Mail schreiben
vCard herunterladen