EU-Regelungen mitgestalten

Enterprise Europe Network

Feedback an die Europäische Kommission ist wichtig
Der Europäische Binnenmarkt eröffnet Unternehmen eine Vielzahl an Geschäftsmöglichkeiten. Obwohl der Binnenmarkt im allgemeinen reibungslos funktioniert, gibt es immer noch Probleme. Administrative Hürden, Schwierigkeiten mit der Mehrwertsteuer, verweigerte Anerkennung von Berufsqualifikationen, zusätzliche nationale Anforderungen an Produkte oder Hürden bei der Erbringung von Dienstleistungen in einem anderen EU-Land. Das alles sind Beispiele für Probleme, mit denen grenzüberschreitend tätige Unternehmen im Europäischen Binnenmarkt unter Umständen konfrontiert werden.

Nehmen Sie als Unternehmen Stellung
Die Europäische Kommission ist an Meinungen und Erfahrungen aus der Praxis interessiert. In "online Konsultationen" (Befragungen) können Unternehmen Stellung nehmen zu neuen EU-Initiativen oder bestehenden EU-Politiken und Rechtsvorschriften und somit deren Ausrichtung beeinflussen. 
Die aktuellen Konsultationen finden Sie hier

Machen Sie Ihrem Ärger Luft
Das Enterprise Europe Network ist ein Bindeglied zwischen der Europäischen Kommission und Unternehmen. Netzwerkpartner sammeln kontinuierlich Rückmeldungen über Probleme und Hindernisse, auf die Unternehmen bei ihren Geschäftsaktivitäten im Binnenmarkt stoßen. Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit. Über die Feedback Database leiten wir Ihre Angaben anonymisiert an die EU-Kommission weiter. 

Beteiligen Sie sich an ausgewählten Umfragen
Auswirkungen neuer Gesetzesinitiativen auf Unternehmen sollen vorab durch Umfragen bewertet werden. Das Enterprise Europe Network führt diese Umfragen im Auftrag der EU-Kommission durch und leitet sie an ausgewählte Unternehmen weiter.  

SOLVIT
SOLVIT ist ein EU-weites Netzwerk zur Problemlösung, in dem die Mitgliedstaaten zusammenarbeiten, um auf pragmatische Weise Probleme zu lösen, die durch die fehlerhafte Anwendung von Binnenmarktvorschriften durch Behörden entstehen. Die SOLVIT-Stellen sind Teil der nationalen Verwaltung und ihre Aufgabe besteht darin, innerhalb von 10 Wochen praktische Lösungen für praktische Probleme zu finden. Die Nutzung von SOLVIT ist kostenlos.

 

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale Tübingen
IHK Reutlingen Bereich: International
Position: Projektmanagerin
Schwerpunkte: EU-Informationen, Enterprise Europe Network, Fördermittel EU, Länder und Märkte, Geschäftspartnersuche, Dienstleistungen im Ausland
Telefon: 07121 201-152
Fax: 07121 201-4152
E-Mail schreiben
vCard herunterladen