Fördermittel für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

Fördermittel für den Einsatz und die Entwicklung neuer Produkte verringern das wirtschaftliche Risiko der Unternehmen und sorgen frühzeitig für strategische Partnerschaften. Das IHK-IWW unterstützt die Unternehmen beim Antragsprozess und setzt gezielt Fördermittel für seine Wissensmanagementaktivitäten ein. Wichtigstes Programm für die Förderung von Innovationen in kleinen und mittelständigen Unternehmen ist das "Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand", kurz ZIM genannt.

Ein Zuschuss auf Personalkosten in Unternehmen von 150.000 Euro sind damit möglich. In der Region Neckar-Alb profitieren jährlich zirka 50 Unternehmen von dieser Förderung. Kleinere externe Dienstleistungen werden bis zu 7.500 Euro mit den beliebten Innovationsgutscheinen A, B und C des Landes Baden-Württemberg unterstützt. Hinzu kommen eine Vielzahl von Ausschreibungen von anderen Ministerien, insbesondere dem Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Europäischen Union. Lassen Sie sich von uns beraten, damit Sie ZIM, Innovationsgutschein und Co. effizient für Ihren Innovationsprozess einsetzen.

Weitere Links zu Fördermitteln

Förderprogramme des Bundes (Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand ZIM)

Förderprogramme des Landes (Innovationsgutscheine)

Downloads

Broschüre Innovationspreise (Stand 2013)

Finanzielle Gewerbeförderung

Technologiebörsen

Ihr Ansprechpartner

IHK-Haus der Wirtschaft
IHK Reutlingen Bereich: Innovation und Umwelt
Position: Bereichsleiter Innovation und Umwelt
Schwerpunkte: Innovationsberatung, Beratung zu FuE-Förderprogrammen, gewerbliche Schutzrechte, CE-Kennzeichnung und Qualitätsmanagement, Cluster Technische Textilien Neckar-Alb
Telefon: 07121 201-158
Fax: 07121 201-4158
E-Mail schreiben
vCard herunterladen