IHK vor Ort in St. Johann

"IHK vor Ort" in St. Johann fand erstmals 2018 statt und wird von der IHK Reutlingen organisiert.

In St. Johann kommen damit Betriebe aus Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistungsgewerbe mit dem Bürgermeister und den Vertretern des Gemeinderats zusammen. Sie können gemeinsam über aktuelle Themen der Gemeindeentwicklung diskutieren. Unternehmerinnen und Unternehmer können ihre Anliegen direkt an die Lokalpolitik adressieren.

Nächster Termin

Alle anstehenden Termine finden Sie in dieser Übersicht. Für dort nicht aufgeführte Städte und Gemeinden sind die Treffen noch in Planung.

Das Rathaus in St. Johann-Würtingen. Foto: Stadtverwaltung

Neuzugang: St. Johann

"IHK vor Ort" fand erstmals in der Gemeinde auf der Reutlinger Alb statt. Damit beteiligen sich nun 18 der 26 Gemeinden Reutlingens am Veranstaltungsformat.

Rund 40 Vertreter aus Unternehmen und Lokalpolitik trafen sich bei der Weinmann Holzbausystemtechnik GmbH. Bürgermeister Florian Bauer und  Gastgeber Sven Schempp, Geschäftsführer Weinmann Holzbausystemtechnik GmbH, begrüßten die Einrichtung einer Dialogplattform. Thematisch ging es unter anderem um das EU-Förderprogramm "Leader Mittlere Alb". Hannes Bartholl, Regionalmanager des Leader-Programms, stellte vor,  wie die Mittel für die Förderung des ländlichen Raumes eingeworben und eingesetzt werden. Richard Reschl, Reschl Stadtentwicklung GmbH & Co. KG, ging im Anschluss auf die zukünftigen Herausforderungen für den ländlichen Raum ein.