Aktuelle Meldung

07.06.2019

Für Start-ups

Zuschuss zum Messestand

Ein Förderprogramm des Bundeswirtschaftsministeriums für junge innovative Unternehmen reduziert die Kosten für Aussteller auf Messen.

Foto: estherpoon - Fotolia.com

Das „Messeprogramm für junge innovative Unternehmen“ unterstützt die Vermarktung und den Export von innovativen Produkten und Dienstleistungen durch Messeteilnahmen. Start-ups aus Industrie, Handwerk oder der technologieorientierten Dienstleistung können im Jahr 2020 zu stark reduzierten Kosten auf internationalen Messen in Deutschland ausstellen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat für das Förderprogramm jetzt 62 Messen ausgewählt.

Gefördert wird die Beteiligung an Messen mit hoher Internationalität. Die Förderung umfasst unter anderem eine 60-prozentige Erstattung von Standmiete und Standbaukosten bei der Beteiligung der Aussteller an einem Gemeinschaftsstand. Förderfähig sind Unternehmen, die jünger als zehn Jahre sind.

Ausführliche Informationen zu Förderprogramm und Messen gibt es auf der Website des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle.

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale Tübingen
IHK Reutlingen Bereich: International
Position: Projektmanagerin
Schwerpunkte: EU-Informationen, Enterprise Europe Network, Fördermittel EU, Länder und Märkte, Geschäftspartnersuche, Dienstleistungen im Ausland
Telefon: 07121 201-152
Fax: 07121 201-4152
E-Mail schreiben
vCard herunterladen