Pressemitteilung

10.07.2019

"Welcome!" in Meßstetten überreicht

Zeigen, wie schön die Region ist

Das „Welcome!“-Magazin der IHK stellt Neubügerinnen und Neubürgern die schönsten Ecken der Region vor und gibt Tipps für den Start in der neuen Heimat. Stellvertretend für die Kommunen in Neckar-Alb hat Meßstettens Bürgermeister Frank Schroft nun die vierte Ausgabe des Magazins entgegengenommen.

Meßstettens Bürgermeister Frank Schroft (Mitte) nimmt druckfrische Exemplare von "Welcome!" entgegen. Überreicht durch Redakteur Christian Rohm (links) und Matthias Miklautz, Leiter der IHK-Geschäftsstelle Zollernalbkreis.

„Mit Welcome! wollen wir die Leserinnen und Leser bei den ersten Schritten am neuen Wohn- und Arbeitsort begleiten und Lust darauf machen, die Region zu erkunden“, so Christian Rohm, zuständiger Redakteur bei der IHK. Die 140 Seiten umfassende, vierte Ausgabe nimmt die Leserinnen und Leser unter anderem mit zu einem Spaziergang mit Alpakas und Eseln über die Schwäbische Alb, besucht regionale Hofläden und gibt Tipps für die Freizeit, von A wie Aussichtstürme bis Z wie Zollernschloss. „Es ist hochinteressant, durch das Magazin zu blättern“, sagte Meßstettens Bürgermeister Frank Schroft beim Termin im Rathaus. „Es zeigt, wie vielfältig unsere Region ist, und ich bin sicher: Auch Einheimische können darin noch neue Dinge entdecken.“

Weiterer Bestandteil des Hefts sind Porträts von Menschen, die vor einigen Jahren selbst neu in die Region gezogen sind. Sie erzählen, wie es ihnen ergangen ist, was am Anfang ungewohnt war und warum sie sich hier wohlfühlen. Außerdem im Magazin: Einheimische und ihre persönlichen Lieblingsorte, Touren-Tipps für Wanderer und augenzwinkernde Übersetzungshilfen für alle, die anfangs mit dem schwäbischen Dialekt noch ihre Probleme haben. Menschen, die aus dem Ausland in die Region kommen, finden im Heft englische Kurzzusammenfassungen der wichtigsten Inhalte.

Magazin soll Fachkräftemangel entgegenwirken
Rund 60 Gemeinden sowie Firmen, Hochschulen und andere öffentliche Einrichtungen in der Region nutzen die druckfrischen Exemplare von „Welcome!“ ab sofort wieder als Willkommensgruß für Bürger, die neu in die Landkreise Reutlingen, Tübingen und Zollernalb ziehen. Das Magazin wurde von der IHK Reutlingen entwickelt und produziert. Es soll dazu beitragen, dem Fachkräftemangel in der Region entgegenzuwirken. „Welcome! ist einer der Bausteine, mit denen wir zeigen können, dass Neckar-Alb für Fach- und Führungskräfte ein attraktiver Ort zum Leben und Arbeiten ist“, sagte Matthias Miklautz, Leiter der IHK-Geschäftsstelle Zollernalbkreis.

„Welcome!“ erscheint in einer Auflage von 23.000 Exemplaren und kommt auch in Landratsämtern, Arbeitsagenturen, Sprachschulen, Arztpraxen und Hotels zum Einsatz. Das Magazin wurde mit Unterstützung des IHK-Förderkreises Standortmarketing und durch zahlreiche Anzeigen von Firmen aus der Region möglich gemacht.

Bestellhinweis
„Welcome!“ kann bei der IHK kostenlos unter welcome(a)reutlingen.ihk.de bestellt werden. Außerdem ist das Magazin als kostenloses E-Paper verfügbar.

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale Tübingen
IHK Reutlingen Bereich: Kommunikation
Position: Redakteur
Schwerpunkte: Redaktion "WNA | Wirtschaft Neckar-Alb", Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07121 201-284
Fax: 07121 201-4284
E-Mail schreiben
vCard herunterladen