Aktuelle Meldung

05.09.2018

Lotse durch Europa

Zehn Jahre Enterprise Europe Network

2008 gegründet, hat sich das Enterprise Europe Network längst etabliert. 600 Partner helfen kleinen und mittleren Unternehmen, das Potenzial des Binnenmarkts zu nutzen.

Das weltweit größte Netzwerk für Internationalisierung und Technologietransfer feiert seinen zehnten Geburtstag. Heute besteht das Netzwerk aus über 600 Mitgliedsorganisationen mit rund 6.000 Experten, die in mehr als 60 Ländern vor allem kleine und mittleren Unternehmen (KMU) zur EU-Förderung und Innovationsberatung zur Seite stehen.

Das Beratungsnetz bietet praktische Unterstützung, zum Beispiel wenn ein Unternehmen in anderen EU-Ländern tätig werden möchte und die einzuhaltenden Bestimmungen nicht kennt.

Das Netzwerk hilft Unternehmen, die einen Geschäftspartner in Europa suchen, an öffentlichen Ausschreibungen in der EU teilnehmen oder EU-Fördermittel beantragen möchten. Der Schwerpunkt liegt auf der Stärkung der Internationalisierung und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen.

Von 2008 bis 2018 haben europaweit über 2,6 Millionen KMU Beratungen und Dienstleistungen erhalten. Über 230.000 KMU nahmen an Technologie- und Kooperationsbörsen teil und tauschten dort bei exakt 700.282 individuellen Treffen Geschäftsideen aus - die Datenbank des Netzwerks ermöglicht  passgenaue Kontakte zu potenziellen Geschäftspartnern und eine exakte statistische Auswertung.

Laut einer Umfrage der Europäischen Kommission sind international aktive Unternehmen besser aufgestellt als nur national agierende. 65 Prozent dieser Unternehmen erwarten eine Umsatzsteigerung, 85 Prozent wollen die Anzahl der Arbeitsplätze erhalten oder sogar steigern und 54 Prozent rechnen mit einer Erhöhung der internationalen Marktanteile. Unter dem gemeinsamen Dach des Enterprise Europe Network Baden-Württemberg werden seit Januar 2008 von 10 Partnern in ganz Baden-Württemberg flächendeckend Beratungsdienstleistungen angeboten. Einer dieser Partner ist die IHK Reutlingen mit ihrem Enterprise Europe Network Team.

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale Tübingen
IHK Reutlingen Bereich: International
Position: Projektmanagerin
Schwerpunkte: EU-Informationen, Enterprise Europe Network, Fördermittel EU, Länder und Märkte, Geschäftspartnersuche, Dienstleistungen im Ausland
Telefon: 07121 201-152
Fax: 07121 201-4152
E-Mail schreiben
vCard herunterladen