Aktuelle Meldung

29.09.2016

Portal für Flüchtlinge und Unternehmen

Passende Bewerber finden

Heimische Betriebe können über das „Job- und Integrationsprogramm“ (JIP) des Landkreises Reutlingen Flüchtlinge für Praktika und Hospitationen gewinnen.

Foto: adam121 - Fotolia.com

JIP will dreierlei: Flüchtlingen den Weg in den Arbeitsmarkt ebnen, Unternehmen den Zugang zu potentiellen Arbeitskräften erleichtern und Kommunen bei der Erfassung der Qualifikationen und Kompetenzen unterstützen. Um das zu erreichen, können Flüchtlinge auf der Onlineplattform Ermstal.JobKraftwerk.com ihre Qualifikationen und Kompetenzen eingeben und ihre Stärken anhand verschiedener Tests prüfen. Die Flüchtlinge erhalten einen Lebenslauf nach europäischem Standard inklusive Stärkenprofil in Deutsch. Unternehmen wiederum haben die Möglichkeit, über die Plattform Kandidaten anhand ihrer Qualifikationen, Kompetenzen und Stärken zu finden und zu Bewerbungsgesprächen einzuladen. Seit Anfang Juni konnten durch die Unterstützung von Ehrenamtlichen und Sozialarbeitern mehr als 100 Geflüchtete auf JobKraftwerk registriert werden. Die ersten Vermittlungen sind bereits erfolgt.

Unternehmen können sich am Job- und Integrationsprogramm außerdem durch die Bereitstellung von Hospitationen und Berufsorientierungspraktika beteiligen. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, in den drei Integrationszentren, die im Rahmen von JIP aufgebaut wurden, Berufsfelder vorzustellen.

Initiiert wurde JIP vom Landkreis Reutlingen. Die Agentur für Arbeit, das Jobcenter, Kreishandwerkerschaft und Handwerkskammer, Südwestmetall, die Liga der freien Wohlfahrtsverbände, die Stadt Reutlingen und die IHK Reutlingen gehören zu den Kooperationspartnern.

Mehr Infos gibt es auf der Website von Ermstal Jobkraftwerk.

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale
IHK Reutlingen Bereich: Standortpolitik
Position: Leiterin Volkswirtschaft und Fachkräftesicherung
Schwerpunkte: Volkswirtschaft (Konjunktur, Arbeitsmarkt, Studien), Regionale Wirtschaftspolitik, Wirtschaftsjunioren, Gesundheitswirtschaft
Telefon: 07121 201-199
Fax: 07121 201-4199
E-Mail schreiben
vCard herunterladen