Aktuelle Meldung

18.04.2017

Ausstellung und Kooperationsbörse

Leichtbau-Konferenz auf der Landesmesse

Die Konferenz Hybrider Leichtbau wartet am 30. und 31. Mai 2017 auf der Messe Stuttgart mit einer Fachausstellung, einem Exportforum inklusive B2B-Matching sowie einem Investitionsforum auf.

Foto: estherpoon - Fotolia.com

Neu an der vierten Auflage der Veranstaltungder Landesagentur Leichtbau BW ist der zweite Tag: Am 31. Mai können Unternehmer exklusive Gespräche mit den größten Einkäufern Baden-Württembergs wie Daimler oder Stihl  beim B2B-Matching führen. Es werden direkt Kontakte zwischen Einkäufern/Entwicklern und Lieferanten vermittelt. Parallel dazu bringt ein Innovations- und Investmentforum potenzielle Geldgeber und Gründer zusammen.

Leichtbau gilt als ein Schlüsselfaktor für die Industrie von morgen und umfasst alle Stufen im Produktlebenszyklus: vom Produktkonzept über Konstruktionsweisen bis hin zu neuen Werkstoffen.

Auch in diesem Jahr wird es bei der Konferenz wieder ein Partnerland und zahlreiche internationale Besucher geben. Konferenzsprache ist 2017 zum ersten Mal neben Deutsch auch Englisch. Fertigungstechnologien und Produktion bilden die Themenschwerpunkte der Veranstaltung.

Ausführliche Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung gibt es auf der Website der Landesagentur Leichtbau BW.

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale
IHK Reutlingen Bereich: International
Position: Projektmanagerin
Schwerpunkte: EU-Informationen, Enterprise Europe Network, Fördermittel EU, Länder und Märkte, Geschäftspartnersuche, Dienstleistungen im Ausland
Telefon: 07121 201-152
Fax: 07121 201-4152
E-Mail schreiben
vCard herunterladen