Pressemitteilung

08.10.2019

Beratung bei der IHK

Hilfe für Studienabbrecher

Stress im Studium? Das muss nicht sein! Die IHK Reutlingen hilft Studienabbrechern bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz.

Foto: Alexander Raths - Fotolia.com

Begeistert gestartet und nach einigen Semester kommt doch die große Ernüchterung? Nicht jeder Studierende findet im Hörsaal das erhoffte Glück. Manchmal hilft ein Wechsel des Studienfachs, manchmal ist aber auch der Ausstieg aus dem Studium angesagt. Hilfe für alle Studienabbrecher gibt es bei der IHK Reutlingen. Denn auf dem Ausbildungsmarkt sind "Bewerber mit Studienerfahrung" besonders gefragt. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: "Ehemalige Studierende bringen gute Allgemeinbildung, fachliche Kenntnisse und vor allem eine Extraportion Motivation mit", erklärt Ida Willumeit, Leiterin Ausbildungsmarketing bei der IHK Reutlingen.

Persönliche Beratung
Das Programm "Neustart für Studis" der IHK Reutlingen richtet sich an Studierende mit Veränderungswunsch aller Fakultäten. Im Zentrum steht ein persönliches Beratungsgespräch, das Fragen zur beruflichen Bildung klärt und Perspektiven aufzeigt. "Wir wollen vor allem die Chancen deutlich machen, die ein Wechsel bringt", so Ida Willumeit. Anschließend hilft eine so genannte "Steckbrief-Aktion" bei der Suche nach dem passenden Ausbildungsplatz. Rund 180 Ausbildungsbetriebe aus der Region machen mit und nutzen das Programm für die eigene Nachwuchsakquise. Ein eigens dafür eingerichteter Newsletter informiert die Abonnenten, wenn neue Bewerber zur Verfügung stehen. Wer Interesse am Newsletter hat, kann sich auf www.ihkrt.de/neustart-newsletter registrieren.

Karriere mit Lehre
Vielen Studienabbrechern sei nicht bewusst, welche Möglichkeiten eine "Karriere mit Lehre" heute bietet, so Ida Willumeit. "Eine abgeschlossene Ausbildung ist immer eine hervorragende Grundlage für eine gute berufliche Entwicklung." Studienzweifler, die sich bei der IHK Reutlingen beraten lassen möchten, können sich dort direkt melden und einen Termin vereinbaren. Rund 60 Studienabbrecher pro Jahr nutzen durchschnittlich das Angebot. "Neustart für Studis" ist ein Programm im Rahmen der DIHK-Kampagne "Mit Praxis zum Erfolg".

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale Tübingen
IHK Reutlingen Bereich: Ausbildung
Position: Leiterin Ausbildungsmarketing
Schwerpunkte: IHK-Kampagne "Wirtschaft macht Schule", Neustart für Studis, IHK-Elterncafé
Telefon: 07121 201-123
Fax: 07121 201-4123
E-Mail schreiben
vCard herunterladen