Foto: kommandokunst- stock.adobe.com

Vielfalt - Kontakte - Gestaltungsfreiheit

Trainee (m/w/d) Standortpolitik & Netzwerke

Die IHK Reutlingen steuert als Interessenvertreter von Unternehmen wichtige Impulse für den Erfolg und das Wachstum der regionalen Wirtschaft. Sie ist zentrales Bindeglied zwischen Wirtschaft, Politik und Verwaltung. Die Standortpolitik trägt mit dem IHK-Netzwerkbüro aktiv zur wirtschaftlichen Stärkung sowie Vernetzung der Unternehmen in der Region Neckar-Alb bei. Rund 2.500 Führungs- und Fachkräfte treffen sich in den Berufs- und Branchennetzwerken, um Kontakte zu knüpfen und Impulse für ihr Unternehmen zu erhalten. Die IHK-Netzwerke sind damit eine starke, wachsende Marke.

Werden auch Sie Teil der IHK Reutlingen und setzen Sie sich für einen starken Standort ein. Unser 18-monatiges Traineeprogramm ist der ideale Einstieg, um Ihre theoretischen Kenntnisse durch praktische Erfahrung zu ergänzen. Die Weiterbildung im Rahmen vielseitiger Projekte und eine breite Auswahl an Bildungsmöglichkeiten helfen Ihnen, Ihr Potenzial voll auszuschöpfen.

Wir bieten Ihnen:

  • Vielfalt. Vielseitige Einblicke in die Wirtschaft und die Unternehmen der Region mit aktuellen Themen, Trends und Technologien. Daneben erwarten Sie Aufenthalte in der DIHK-Organisation in Berlin und Brüssel sowie ein Aufenthalt in einer unserer bestehenden Kammerverbandspartnerschaften in Myanmar oder Äthiopien.
  • Kontakte. Direkte Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedsunternehmen, persönliche Kontakte zu Unternehmern, Fachkräften und Branchen.
  • Gestaltungsfreiheit. Sie haben die Freiheit, Ihr interdisziplinäres Wissen in die Praxis umzusetzen und außerhalb bestehender Strukturen zu denken. Sie arbeiten in einer dynamischen Organisation mit kurzen Entscheidungswegen.

Ihre Verantwortung:

  • In der Tiefe: Sie arbeiten sich in die Aufgabenfelder der Standortpolitik der IHK Reutlingen ein.
  • In der Tat: Sie organisieren Veranstaltungen und entwickeln neue Formate.
  • In der Vorstellung: Sie haben die Fähigkeit und die Lust, uns sowie unsere Arbeit weiterzubringen.
  • In der Zukunft: Nach Beendigung Ihres Traineeships sind Sie optimal auf die Übernahme verant­wortungsvoller Fach- und Führungsaufgaben vorbereitet.

Einblick in Ihr Tagesgeschäft:

  • Sie gestalten Projekte, Veranstaltungen und Netzwerke aktiv mit.
  • Sie bringen sich in die strategische und organisatorische Weiterentwicklung der IHK-Netzwerke ein.
  • Sie wirken an Studien und wirtschafts- sowie (regional-)politischen Themen mit.
Lea Delfs,
IHK-Netzwerkbüro

 

Ich habe als Trainee im Netzwerkbüro angefangen. Das Netzwerk Produktmanagement war meine Idee, die ich eigenverantwortlich umgesetzt habe. Inzwischen betreue ich drei Netzwerke: Produktmanagement, Vertrieb und Nachhaltigkeit."

Ihre Qualifikationen:

  • Ein wirtschaftsnahes Studium (z. B. Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre o. Ä.) bzw. eine zusätzliche Berufsausbildung ist von Vorteil.
  • Sie sind kommunikationsstark, serviceorientiert und fühlen sich im direkten Kundenkontakt sowie im Verkauf wohl.
  • Sie sind ein Teamplayer (m/w/d) und schätzen den Wert beruflicher Netzwerke.
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich und strukturiert. Eine sichere Ausdrucksweise in Wort und Schrift setzen wir voraus.
  • Wir erwarten von Ihnen überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein.

Ihr Job?

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an karriere@reutlingen.ihk.de oder postalisch an die IHK Reutlingen, Postfach 1944, 72709 Reutlingen. Telefonische Auskunft erhalten Sie von Dr. Kirstin Schreiber unter 07121 201-275.