Bilanzierung

Zum 1. Januar 2003 hat die IHK Reutlingen ein kaufmännisches Rechnungswesen eingeführt. Sie entsprach damit einem lang gehegten Wunsch der Unternehmen, wirtschaftsübliche Standards für die IHK-Organisation anzuwenden und so noch mehr Transparenz für die Mitglieder zu schaffen.

Die seither gültige Haushaltsführung folgt fast ausschließlich handelsrechtlichen Gepflogenheiten. Als Körperschaft öffentlichen Rechts muss die IHK Reutlingen nur vereinzelt von der kaufmännischen Buchführung abweichen. So wurden einzelne Begriffe des Jahresabschlusses dem öffentlichen Charakter entsprechend bezeichnet. Der jährlich im Vorhinein von der Vollversammlung zu verabschiedende Wirtschaftsplan umfasst einen Erfolgsplan (Plan-GuV) und einen Finanzplan (Cash-Flow-Rechnung). Der Jahresabschluss besteht aus einer Vermögensrechnung (Bilanz) sowie einer Abrechnung über die genannten Planwerke.  

Die Jahresabschlüsse der letzten Jahre:

Jahresabschluss zum 31.12.2015

Jahresabschluss zum 31.12.2014

Jahresabschluss zum 31.12.2013

Jahresabschluss zum 31.12.2012

Jahresabschluss zum 31.12.2011

Jahresabschluss zum 31.12.2010

Jahresabschluss zum 31.12.2009

Jahresabschluss zum 31.12.2008

Jahresabschluss zum 31.12.2007

Ältere Jahresabschlüsse werden auf Anfrage gerne zur Verfügung gestellt. 

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale
IHK Reutlingen Bereich: Zentrale Dienste
Position: Bereichsleiter
Schwerpunkte: Finanzen, Personal, Organisation
Telefon: 07121 201-280
Fax: 07121 201-4280
E-Mail schreiben
vCard herunterladen