Positionen der IHKs in Baden-Württemberg

Zwölf Industrie- und Handelskammern in Baden-Württemberg sind Sprachrohre ihrer Regionen gegenüber der Landespolitik. Gemeinsam sind sie im Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertag, kurz BWIHK, organisiert.

Um die Interessen der heimischen Unternehmen vertreten zu können, formulieren die IHKs gemeinsam Positionen, die über die zwölf Vollversammlungen der IHKs verabschiedet werden. Forderungspapiere von grundsätzlicher Bedeutung sind hier abgebildet. Sie dienen als Rahmen für Gespräche und Diskussionen auf Landesebene.

Grundlagenpositionen Einzelhandel
verabschiedet von der IHK-Vollversammlung am 6.12.2017

Grundlagenpositionen Tourismus
verabschiedet von der IHK-Vollversammlung am 6.12.2017

Grundlagenpositionen Technologie
verabschiedet von der IHK-Vollversammlung am 6.12.2017

Grundlagenpositionen Energie
verabschiedet von der IHK-Vollversammlung am 6.12.2017

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale
IHK Reutlingen Bereich: Hauptgeschäftsführung
Position: Hauptgeschäftsführer
Schwerpunkte: Gesamtleitung, IHK-Gremium Kreis Reutlingen
Telefon: 07121 201-260
Fax: 07121 201-4260
E-Mail schreiben
vCard herunterladen

Ihr Ansprechpartner

IHK-Zentrale Tübingen
IHK Reutlingen Bereich: Hauptgeschäftsführung
Position: Politische Referentin
Schwerpunkte: Politikkontakte, Regionalforum, Hochschulen, BWIHK
Telefon: 07121 201-270
Fax: 07121 201-4270
E-Mail schreiben
vCard herunterladen