Firmennachrichten

22.07.2015

Solcom zum ersten Quartal

Stark gewachsen

Im ersten Quartal 2015 wies Solcom erneut starke Umsatzsteigerungen aus.

Foto: PR

Neue Technologietrends und die steigende Digitalisierung des Alltags versprechen für die Zukunft weitere Potenziale. Das Reutlinger Unternehmen erzielte im ersten Quartal 2015 einen Umsatz von 20,35 Millionen Euro. Das ist ein Plus von 16,6 Prozent im Vergleich zu den ersten drei Monaten im vergangenen Jahr. Darüber hinaus hat sich auch die Anzahl der Mitarbeiter am Standort Reutlingen weiter erhöht. Insgesamt waren im ersten Quartal mehr als 700 Subunternehmer im Auftrag von Solcom tätig.

Zusätzliche Chancen durch Digitalisierung
Neue Technologietrends wie Connected Car, Smart Home, Industrie 4.0 oder Big Data ergeben vielfältige Möglichkeiten für den Dienstleister, denn alle Entwicklungen in diesem Bereich basieren auf IT-Lösungen. Dabei geht es neben der reinen Software-Entwicklung auch um Themen wie beispielsweise Sicherheit oder Datenmanagement.

Über Solcom
Solcom ist ein Projektdienstleister in den Bereichen Informationstechnologie, Engineering und Management Consulting und realisiert IT- und Engineering-Projekte. So hat das Reutlinger Unternehmen seit der Unternehmensgründung 1994 mehrere tausend Projekte erfolgreich durchgeführt und ist mit mehr als 50 Projektstandorten in über 25 Ländern aktiv.