Firmennachrichten

16.08.2016

Rieber ist Digital Champion

Sicheres Essen

Welchen Weg nimmt das bestellte Essen und in welchem Zustand befindet es sich? Kunden des Gastronomie-Dienstleisters Rieber GmbH & Co. KG können den Transport ihrer Waren in Echtzeit verfolgen. Für diesen innovativen Service erhielt das Reutlinger Unternehmen den Digital Champions Award der Deutschen Telekom und der Wirtschaftswoche in der Kategorie „Digitalisierung von Produkten und Dienstleistungen“.

Sabine Kühne (Leitung Marketing/Vertriebssteuerung), Markus Lang (Leiter IT/Organisation) nehmen vom Jurymitglied und Laudatorin Andrea Pfundmeier die Auszeichnung entgegen. Foto: PR

Ob für Krankenhäuser oder Unternehmen, Schulen oder Kindergärten: Immer häufiger wird das Essen nicht mehr dort gekocht, wo es serviert wird. Dabei ist es wichtig, dass unterwegs die Hygienestandards eingehalten werden. Um die Lieferung in Echtzeit verfolgen und die relevanten Kriterien kontrollieren zu können, hat Rieber das System „Check“ entwickelt. Jeder Essensbehälter ist mit einem QR-Code eindeutig identifizierbar, Sensoren messen Faktoren wie Temperatur und Lage, und die Kunden können auf ihrem Smartphone oder PC jederzeit nachverfolgen, wo und in welchem Zustand sich ihre bestellte Lieferung befindet. „Wir haben bereits 1964 mit dem Gastronom-Behälter den Standard in die Großküche gebracht und setzen nun erneut Maßstäbe bei der Digitalisierung der Gastronomieausrüstung“ so Markus Lang, Leiter IT von Rieber, „deshalb sind wir zum Wettbewerb angetreten.“